x

Zukunft für das Dorint Seefeld

Datum: 18.10.2016Quelle: tt online; Foto: Neue Dorint GmbH Ort: Seefeld (A)

Die Tiroler Hoteliersfamilie Albrecht hat das frühere Dorint Alpin Resort im österreichischen Seefeld/Tirol gekauft. Das geht aus einem Bericht der der Tiroler Tageszeitung hervor. Die bisherige Eigentümerin, die Ebertz & Partner-Gruppe, musste 2015 unter anderem für die beiden Dorint-Hotelfonds in Augsburg und Seefeld wegen Überschuldung Insolvenz anmelden. Woraufhin die Neue Dorint GmbH den Betrieb des Hauses Anfang April 2016 einstellte. Der Erwerb durch Familie Albrecht erfolgte Anfang Oktober 2016. Für 9,6 Mio. € hatte sie den Zuschlag des Insolvenzverwalters erhalten. Der neue Eigentümer, dem in Seefeld bereits zwei weitere Hotels gehören, will das 126-Zimmer-Hotel neu ausrichten und in die eigene Gruppe integrieren.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

GVMANAGER 10/19 Der GVMANAGER 10/2019 ist da und hält spannende Themen bereit: Aus drei mach zwei Drei „Eigengewächse“ der Klinikküche Löwenstein teilen die kul...
Nächster Halt: Köln Die Expedia-Gruppe eröffnet den dritten Deutschland-Standort. Mit der neuen Vertretung in Köln und den beiden bestehenden Büros in Berl...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend