x
Edna Weihnachten Burger

Was gibt’s Weihnachten 2018? Burger!

Datum: 19.11.2018Quelle: EDNA International GmbH | Ort: Zusmarshausen

Wenn Weihnachtsduft in der Luft liegt, sind häufig Tannennadeln, frisch gebackene Plätzchen oder der Festtagsbraten in der Nähe. Weihnachten ist die Zeit der Besinnlichkeit, Rituale und Traditionen, weshalb oft die gleichen Speisen wie Gans oder Ente auf den Tisch kommen. Etwas Abwechslung können hier moderne Interpretationen der beliebten Gerichte schaffen. Burger sind und bleiben im Trend und schmecken jedem, egal zu welcher Jahreszeit. Wie wäre es also mit Pulled Goose aus klassischem Gänsebraten zwischen zwei soften Brötchenhälften? So entsteht nicht nur ein hippes Weihnachtsmahl, auch als heißer Imbiss für den Weihnachtsmarkt überzeugt das kreative Rezept der Firma EDNA für den Brioche Burger mit Rotkohl und Eisbergsalat. Brioche Buns gehören zur Königsklasse der Burgerbrötchen und sind daher die richtige Wahl für die Feiertage. Vor allem Kenner schätzen Ihre softe Konsistenz und leichte Süße, die deftige Kreationen ideal ergänzt.

Zutaten für 10 Burger:

10 Brioche Burger, Art. 2357
1250 g Pulled Goose
200 g Apfelrotkohl
Etwas Piment und Nelke
10 Blätter Eisbergsalat, in Streifen

Zubereitung

1. Brioche Burger auftauen lassen und die Schnittflächen in einer heißen Pfanne rösten oder grillen.
2. Pulled Goose nach Packungsanweisung im Ofen regenerieren und währenddessen den Apfelrotkohl mit Gewürzen aufkochen und abschmecken.
3. Auf die warmen Burger Buns erst den Salat legen, dann das mit einer Gabel zerrupfte Pulled Goose platzieren und mit Rotkohl belegen. Abschließend die Deckel der Burger aufsetzen.

Wer Lust auf weitere Rezepte hat, kann sich gerne in der EDNA Rezeptwelt inspirieren lassen. Auf www.edna.de/burgerrezepte finden angehende Burgerspezialisten und Foodtrucker viele leckere Ideen für neue Bestseller. Lassen Sie sich überraschen was sich alles aus den vielseitigen Buns zaubern lässt. Köstliche Pulled Salmon Burger aus feinem Lachsfilet, fernöstlich angehauchte Yellow-Burger mit Kimchi oder naturbelassene Bio Burger im Bun aus ökologischer Landwirtschaft lassen jedem das Wasser im Mund zusammen laufen.

 

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Burger als Fingerfood? So gehts! Burger haben sich mittlerweile vom Trend zum kulinarischen Dauerbrenner entwickelt. Burgerbuden findet man an jeder Ecke und trotzdem ist der Markt no...
Alles fürs Buffet Reichhaltige Buffets sind bei Gastronomen und Gästen gleichermaßen beliebt. Kunden schätzen die Vielfalt der angebotenen Speisen und die Möglichkeit e...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend