x
Upstalsboom

Upstalsboom an der Ostsee eröffnet

Datum: 16.02.2018Quelle: Inhalt und Foto: Upstalsboom | Ort: Börgerende

Das Upstalsboom Aparthotel Waterkant Suites in Börgerende eröffnet am 1. Mai 2018. An der Ostsee zwischen Warnemünde und Heiligendamm gibt es bald in 73 exklusiven Suiten und Penthäusern – mit direktem Blick auf den weißen Ostseestrand – eine feine neue Urlaubsadresse. Dabei können die Gäste zwischen einem gänzlich unabhängigen individuellen Urlaub oder der Nutzung der vielfältigen Hotelangebote wählen. So gehört neben einer erstklassigen Gastronomie auch eine 600 m² große SPA-Oase mit Indoorpool, verschiedenen Saunen und Erlebnisduschen zum Waterkant-Angebot.

Bäderarchitektur-Charme

„Wir freuen uns auf unseren neuen Standort an der Ostsee. Die großartige touristische Entwicklung in Börgerende in der jüngsten Vergangenheit macht den Standort für die Upstalsboom-Gruppe äußert interessant – zumal Börgerende nach der Eröffnung des Aparthotels Waterkant zum Seebad ernannt werden soll“, sagt der Geschäftsführer von Upstalsboom Bodo Janssen.

Derzeit erfolgt der Innenausbau der modernen Gebäude, die sich in den klassischen Charme der Bäderarchitektur einfügen. Dabei reichen die Apartment-Kategorien von der 47 m² großen Zwei-Zimmer-Apartmentsuite bis hin zum 115 m² großen Penthouse. Bodentiefe Fenster, die den Blick auf die Ostsee freigeben, voll ausgestattete moderne Küchen sowie große Balkone und Terrassen runden das exklusive Angebot ab. Derzeit erfolgt die Möblierung der Apartment-Suiten.

www.upstalsboom.de

Mareike Knewitz / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

niu Hotels: Schweiz-Premiere Novum Hospitality kommt in die Schweiz: Das erste Haus der jungen Marke in der Schweiz eröffnet in Bülach in der Nähe von Zürich. Nachdem bereits e...
Neue Hotel-Pyramide in Fürth Ein Jahr und vier Monate dauerte es, bis die Region Nürnberg-Fürth eines ihrer architektonischen Wahrzeichen wieder in Betrieb nehmen konnte. Denn End...
Elbtower: Hotel inklusive Signa baut den Elbtower in Hamburg nach dem Entwurf von David Chipperfield Architects Berlin. Geplant eröffnet das Hochhaus Mitte 2025. Ein Jahr na...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend