x

Thüringens Tourismus Turbo

Datum: 25.07.2016Quelle: Reba Immobilien; Foto: Colourbox Ort: Berlin / Susten (CH)

Die Reba Immobilien AG wittert in Thüringen Morgenluft, denn das Bundesland will mehrere Millionen Euro in den Ausbau des touristischen Sektor stecken – davon profitiert auch der Hotel-Investitionsmarkt.

„Wir bieten Interessenten ab sofort Zugang zum sehr lukrativen thüringischen Hotelimmobilien- und Gastroimmobilienmarkt. Wir haben dafür derzeit einen ausgewählten Berggasthof und Hotel im Thüringer Wald am Rennsteig im Portfolio und bieten diese zum Kauf an“, so Holger Ballwanz, Vorstand (CMO) der Reba Immobilien AG.

„Dass der Tourismus und die Investitionen in die Tourismusregion Thüringen boomen und nach wie vor kräftig vor Ort investiert werden soll, ist ein offenes Geheimnis. Die Landesregierung Thüringen will den Tourismus als wichtigen Wirtschaftsfaktor weiter stärken und massiv in den Tourismus investieren. Das ist nicht nur eine Herzensangelegenheit der Kommunen, sondern auch des Landes. Georg Maier, Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, hat den Tourismus zur Chefsache erklärt und sich zu einer mehrtägigen Wanderung auf den Rennsteig begeben, um vor Ort mit den Leistungsträgern Ideen, Maßnahmen und Konzepte zu diskutieren. Dazu besuchte er auch das Hotel auf der Ebertswiese und war begeistert von dieser touristischen Destination“, erklärt Ballwanz weiter.

„Laut Medienberichten wollen beispielsweise Brotterode-Trusetal und Floh-Seligenthal ihre touristische Infrastruktur deutlich aufwerten. Brückenköpfe sind der Seimberg und die Ebertswiese. Mehrere Gemeinden haben Förderanträge für fast 35 Mio. € gestellt. Floh-Seligenthal hat Projekte im Umfang von schätzungsweise 2,7 Mio. € bei der KAG eingereicht. Die Großgemeinde will vor allem den Bereich um den Bergsee Ebertswiese zu einem touristischen Brückenkopf ausbauen. Die direkt auf dem Rennsteig gelegene Ebertswiese ist seit Jahrzehnten ein Touristenmagnet. Hier ist auch das Hotel zu finden, das wir im Portfolio haben.“

Hotelimmobilie: Berggasthof, Hotel in Thüringen

  • Betriebsart: Berggasthof, Hotel im Thüringer Wald am Rennsteig in Thüringen
  • Betten: 50
  • Zimmer: Hotel mit 2, 4 und 6 Bettzimmer für Wandergruppen und Gäste, aber auch 2-Bettzimmer für gehobene Ansprüche
  • Standort: im Touristengebiet Thüringer Wald am Rennsteig in Thüringen
  • F&B: Biergarten & Gaststätte mit Thüringer Küche: circa 100 Sitzplätze
  • Nutzungsart: Kauf
  • Exposé: Auf Anfrage erhältlich


www.reba-immobilien.ch

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bayerns Schulen: Bessere Verpflegung Die Verbesserung der Schulverpflegung ist für die meisten bayerischen Schulen ein wichtiges Anliegen. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die...
Digitale Zukunft der Kinderernährung Kulinarix – so heißt das Programm, in dessen Rahmen die Adalbert-Raps-Stiftung zukünftig Initiativen und Projekte mit Bezug zur Ern&a...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend