x
Restaurant Elies

Neuausrichtung des Restaurants Elies

Datum: 10.07.2020Quelle: Seehotel Niedernberg; Bilder: Markus Püttmann / Ort: Niedernberg

„Klassisch, und doch aufregend anders, irgendwie ‚maskulin‘ ist es geworden“, findet Karina Kull, Direktorin im Seehotel Niedernberg, das Dorf am See. Die Rede ist vom Restaurant Elies – dem neuen gastronomischen Zentrum des Hotels. Neben dem neuen Namen und Erscheinungsbild präsentiert sich auch der Küchenstil unter dem Motto „menschengerechte Ernährung“ zeitgemäß und dem aktuellen Trend entsprechend. „Mit dem neuen Elies vollziehen wir einen weiteren wichtigen Schritt hin zu unserer konzeptionellen Neuausrichtung als Erholungs- und Tagungshotel, denn auch das kulinarische Erlebnis ist ein essenzieller Teil des Ganzen“, ergänzt Karina Kull weiter.

Restaurant Elies hat „etwas Maskulines“

Lässiges Lebensgefühl vereint sich im Restaurant Elies mit wertigem Interieur.
Lässiges Lebensgefühl vereint sich im Restaurant Elies mit wertigem Interieur.

Nach eigenen Angaben empfängt das Restaurant Elies seine Gäste in einer stilvoll-warmen Atmosphäre. Dafür sorgen bequeme Polstermöbel und Stühle, dunkles Leder, viel Eichenholz und weitere Details. Diese geben dem Restaurant „etwas Maskulines“, meint Karina Kull. „Lässiges Lebensgefühl vereint sich hier mit wertigem Interieur – modern und zeitlos zugleich – zu einem Genussort für besondere Stunden“, so die Aussage der Direktorin. Unstrittiges Highlight im Elies sei jedoch weiterhin die große, raumhohe Fensterfront. Diese gibt den spektakulären Blick über die angrenzende Terrasse hinweg auf den nahen See frei. Zudem sorgt sie für ein mediterranes Feeling beim Essen.

Menschengerechte Ernährung

Miguel Wagner ist seit Ende 2019 als Chefkoch im Hotel für die Küche verantwortlich. Mit ihm startet das Restaurant auch mit einem neuen, charakterstarken Künstler am Herd. Klassischem und Bekanntem verleiht er eine ganz eigene Note, bereitet es aufregend anders zu und macht neugierig auf mehr. Frische und Qualität sind dabei obligatorisch. Unter dem Titel „menschengerechte Ernährung“ wird möglichst komplett auf Zusatzstoffe, künstliche Aromen, Zucker und moderne Getreidesorten verzichtet. Hinzu kommt der nachhaltige Bezug lokaler Produkte direkt aus der Region. Das Ergebnis ist eine kreative Vitalküche, die Genuss völlig unkompliziert mit einer gesunden Lebensweise verbindet. Ganz gleich, ob es sich dabei um ein Bio-Landhähnchen, Fisch, Fleisch, Gemüse oder ein komplett vegetarisches Gericht handelt.

Nach eigenen Angaben ein Konzept, das nicht nur die Natur und Umwelt im Blick behält, sondern explizit auch den Gästen und ihrem Wunsch nach Wertigkeit, Wertschätzung und einer verantwortungsvollen Verwertung von Lebensmitteln entspricht.

Redaktion 24 Stunden Gastlichkeit

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Münster eröffnet digitalen Biergarten Mit einem bisher einzigartiges Biergartenkonzept stärken gastro.ms und die Gorilla Bar die Außengastronomie in Münster. In einem temporären, digitalen...
Ein 5-Sterne-Hotel fährt hoch Der Restart im Gastgewerbe ist in vollem Gange. Doch bevor es wieder so richtig losgehen kann, müssen die gesetzlichen Hygienemaßnahmen umgesetzt und ...
959 Heidelberg feiert Comeback Am 8. Juli 2020, war es soweit: Heidelbergs beliebte und gastronomische Szene-Location 959 Heidelberg öffnete wieder ihre Türen. Unter neuer Leitung v...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend