x
European Wine Education

Online Sommelier-Ausbildung der European Wine Education

Datum: 12.05.2021Quelle: European Wine Education | Ort: München

Sommer, Sonne und Wein – die perfekte Kombination für alle Weinliebhaber. Passend hierzu gibt Sommelier Andrea Vestri (siehe Titelbild links) allen die Möglichkeit sich in puncto Wein professionelles Wissen online anzueignen. Die European Wine Education bietet am Montag, den 5. Juli 2021 den perfekten Einstieg in eine Sommelier-Ausbildung, denn an diesem Tag startet erneut das Level 1 der Weinausbildung der European Wine Education. Die European Wine Education ist zusammen mit dem Inhaber Andrea Vestri und seinem Partner Jean-Jacques Marcel die Top-Ausbildungsstätte der bayerischen Weinliebhaber. Das Team bereitet Lehrmaterial für die edelsten Tropfen auf und führt die nächste Generation der Weinliebhaber in die Welt der Sommelier ein. Einfach, verständlich und abwechslungsreich werden die grundlegenden Themen der Weinlehre an die Teilnehmer weitergegeben – egal, ob Privatperson oder Branchenkenner.

Online zum Sommelier

Normalerweise findet die ISO-zertifizierte Sommelier-Ausbildung direkt am Sitz der European Wine Education in München statt, doch aufgrund der ständig wechselnden Bestimmungen, wird der Kurs erneut online angeboten. Auf der Website der European Wine Education können sich die Teilnehmer für den Kurs einschreiben. Damit ein direkter Austausch zwischen den Schülern und Dozenten gewährleistet ist, findet der Kurs live über die Online-Plattform Zoom statt. Die gesamte Theorie wird in Form einer Power-Point-Präsentation auf dem Bildschirm präsentiert. Jede Unterrichtseinheit wird aufgezeichnet und den Teilnehmern im Anschluss für Wiederholungszwecke zur Verfügung gestellt. Die Kursunterlagen sowie das Paket bestehend aus 20 hochwertigen Weinen werden im Voraus direkt nach Hause geliefert.

Der Kursablauf

Das Level 1 setzt sich aus sechs Unterrichtseinheiten – inklusive Prüfung am Ende des Levels – zusammen. Der Kurs vermittelt den Teilnehmern Wissen über die Aufgaben des Sommeliers sowohl zu Tisch als auch zur Organisation und Führung eines Weinkellers. Zudem werden die Level 1-Schüler in grundlegenden Sensorik-Fähigkeiten geschult und durch die Weinlehre geführt. Des Weiteren werden Themen wie die Önologie (Weinwissenschaft), der Weinanbau, die Weingesetze und die Herstellung von Schaumweinen in den unterschiedlichen Einheiten diskutiert. Wie es sich für eine Sommelier-Schule gehört, werden natürlich pro Unterrichtseinheit verschiedene Weine verköstigt und anhand dieser das erlernte Wissen geprüft. Wer das Level 1 erfolgreich in der anschließenden Prüfung abschließt, hat die Qualifikation für das nächsthöhere Level 2 erreicht. Insgesamt besteht die Sommelier Ausbildung aus drei Leveln.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bordeaux lässt neue Rebsorten zu Umfangreiche weinbauliche Innovationen sind Bordeaux' Antwort auf den Klimawandel. Um den Stil der Weine trotz Klimaveränderungen wie steigende Temper...
Thai-Lokal Khanittha ist umgezogen Das Thai-Lokal Khanittha ist im Münchner Werksviertel-Mitte in eine größere Location im Werk3 umgezogen. Inmitten eines farbenfrohen Ambientes werden ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend