x
David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner von Novum Hospitality

Novum Hospitality wächst weiter

Datum: 26.02.2018Quelle: Inhalt & Foto: Novum Hospitality | Ort: Hamburg

Novum Hospitality macht Employer Branding zur Chefsache: David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner der Hamburger Hotelgruppe, und Chief Executive Officer Mortesa Etmenan nehmen das Zepter persönlich in die Hand. Für dieses Jahr erklären die beiden den Ausbau des Personalmarketings zum klaren Unternehmensziel.

Elementare Aufgaben sind dabei die Weiterentwicklung von Novum Hospitality mit der jungen Marke niu, Select Hotels und Novum Hotels als Arbeitgebermarke sowie das Recruiting. Im Fokus stehen u. a. zukunftsweisende Personalmarketingkonzepte sowie die Implementierung von Mitarbeiterbenefits.

Die familiengeführte Hotelgruppe wächst rasant weiter. Das vo kurzem aufgestockte Personal kommt künftig im neuen Hauptsitz des Unternehmens in Hamburg unter. Damit nicht genug: Auf dem Grundstück entstehen neben den modernen Büroräumen in der achten Etage auch ein Hotel sowie eine Hotelakademie mit Konferenzräumen.

Zukunftsweisend

“Mit der Academy und dem Nachwuchshotel planen wir, sowohl ein attraktiver, zukunftsfähiger Arbeitgeber zu sein als auch die Ausbildung von Fach- und Führungskräften auf dem Markt aktiv mitzugestalten”, erläutert David Etmenan. Projektpartner sind die First Immobilien GmbH und Highstreet Development GmbH.

Novum Hospitality zählt derzeit 160 Hotels an über 65 Standorten in Europa. Das Hotelportfolio umfasst Drei- und Vier-Sterne Hotels in stets zentraler Lage. Zudem fungiert das Unternehmen als Franchisenehmer der InterContinental Hotels Group, AccorHotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels.

Aktuell hat Novum Hospitality allein über 40 niu-Projekte in ganz Europa in der Pipeline. Die nächsten Neueröffnungen stehen in Haarlem/Niederlande und Fürth bei Nürnberg an. Allein für Nordrhein-Westfalen plant Novum Hospitality sechs niu-Hotels ein. Und für Berlin sind fünf neue niu-Hotels in der Pipeline. Auch in München entstehen zwei neue niu-Hotels. Um die Marke weiter zu stärken, stockt Novum Hospitality ihr Personal auf.

Renzo Wellinger

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

niu Hotels: Schweiz-Premiere Novum Hospitality kommt in die Schweiz: Das erste Haus der jungen Marke in der Schweiz eröffnet in Bülach in der Nähe von Zürich. Nachdem bereits e...
niu Timber: Moderner Fachwerkcharme Und noch ein niu Hotel: In Esslingen entsteht ein weiteres Haus der jungen Marke von Novum Hospitality. Auf dem rund 4.000 m² großen Weber-Areal in de...
niu Hide: Modulares Hotel in Berlin Zukunftsvisionen werden wahr: In Berlin entsteht das weltweit erste modular errichtete Hotel auf einem Shopping-Center. Auf dem Parkhaus des Einkaufsz...
Select Hotel kommt nach Österreich Novum Hospitality expandiert mit seiner Upscale-Marke Select Hotel nach Österreich. Dafür hat sich die familiengeführte Hotelgruppe einen Innenstadtst...
Drittes niu Hotel in Stuttgart Alles niu macht der Januar: Novum Hospitality entwickelt sein drittes niu Hotel in Stuttgart. In Zusammenarbeit mit der Merkur Development Holding ent...
Novum Hospitality stockt Personal auf Neues Jahr, neue Gesichter:
 Novum Hospitality stockt für seine junge Marke niu ihr Personal auf. Janine Freisberg wird als Hotelmanagerin federühr...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend