x
Neuwahlen beim Dehoga Köln: Die Inhaberin des Brauhauses Zur Malzmühle wurde als neue Vorsitzende des Verbandes einstimmig gewählt.

Neuwahlen beim Dehoga Köln

Datum: 14.09.2021Quelle: Dehoga Nordrhein e.V. | Ort: Köln

Die Mitgliederversammlung wählte am 25. August einen neuen 15-köpfigen Dehoga-Kreisvorstand: Melanie Schwartz-Mechler ist die neue Vorsitzende des Verbandes in Köln. Die Inhaberin des Brauhauses Zur Malzmühle wurde anlässlich der Mitgliederversammlung des Dehoga Nordrhein einstimmig zur Vorsitzenden für die nächsten vier Jahre gewählt. Der bisherige Vorsitzende, Lothar Jentzsch (rechtes Bild: links) vom Courtyard by Marriott Hotel Köln, stand aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung und wurde von Christoph Becker, Geschäftsführer des Dehoga Nordrhein Köln, verabschiedet.

Mit Melanie Schwartz-Mechler ( 7. v. l.) steht nunmehr eine junge Unternehmerin an der Spitze des Verbandes, die in ihrem Unternehmen mehrere Sparten des Gastgewerbes vereint. Zudem ist dieses Unternehmen bereits seit vielen Generationen in Köln beheimatet. Ihr zur Seite als Stellvertreter stehen Anna Heller (3. v. r.) vom Brauhaus Heller für den Fachbereich Gastronomie, Leon Heymann (9. v. l.) vom Hotel am Augustiner Platz für den Fachbereich Hotellerie und Wolfgang Pöttgen ( 6. v. r.) vom Restaurant Pöttgen für den Fachbereich Aus- und Weiterbildung.

Breitgefächerter Kreisvorstand

Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wurden gewählt Henrik Große Perdekamp vom Maritim Hotel Köln, Frederik Abels von der Roonburg, Achim Mantscheff vom Ludwig im Museum, Vanessa Reeßing von der Klapsmühle, Uwe Esser vom Peters Brauhaus, Rolf Bechtold vom Club Astoria und Geißbockheim, Felix Engels von der Suderman Bar, Rodney Ranz von der Diaz & Ranz Unternehmensgruppe, Sylvia Fehn-Madaus vom Restaurant Em Krützche, Alexander Manek vom Haus Unkelbach und Dirk Metzner vom Lindner Hotel City Plaza Köln.

Damit bildet der neue Vorstand die verschiedensten Sparten des Gastgewerbes ab. Er hat sich zum Ziel gesetzt, in seiner inhaltlichen Arbeit auch die unterschiedlichen Ausrichtungen des Gastgewerbes in der Öffentlichkeit heraus zu arbeiten und die ebenso unterschiedlichen Herausforderungen der Branche für das gesamte Gastgewerbe in Köln anzupacken.

Redaktion GastroInfoPortal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kieler Milchtage Mit einer Initiative der „Gemeinschaft der Förderer und Freunde der Kieler Milchforschung e.V." wird der „Kieler Milchtag“ in e...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend