x
spa kempinski

Neues Spa im Taschenbergpalais Kempinski Dresden

Datum: 04.12.2018Quelle: Kempinski | Ort: Dresden

„Nach mehr als 20 Jahren war die Renovierung dringend nötig“, kommentiert Marten Schwass, Geschäftsführender Direktor des Kempinski Hotels, die Neuerungen. „Wir freuen uns sehr, mit dem Luxus des neuen Wellnessbereichs ein noch besseres Reiseerlebnis für unsere Gäste anbieten zu können.“

Neben der Renovierung des Poolbereichs entstand auch ein neugestalteter Behandlungs- und Saunabereich mit modernster Ausstattung und barocken Designelementen, in denen sich das Dresdner Stadtbild widerspiegelt. Die zwei finnischen Saunen sind mit einem Kupferkessel für Aromaaufgüsse und einer überdimensionalen, in die Decke der Sauna eingelassenen Uhr ausgestattet und werden von dem berühmten Wandbild „Fürstenzug“ geschmückt. Drei Anwendungsräume stehen für Massagen, Pediküre, Maniküre und Einzel- oder Paaranwendungen zur Verfügung; Dampfbad und Infrarotkabine runden das Wellnessangebot ab.

Wellness für alle

Das moderne Ambiente des Poolbereichs wird durch einen blauen Fliesenspiegel mit der Intarsie des Taschenbergpalais Logos unterstrichen. Rechts und links des 5 m x 11 m großen Pools laden separierte Lounge-Möbel zum Entspannen ein. Umkleiden mit abschließbaren Fächern stehen den Gästen ebenso zur Verfügung wie Handtücher, Bademäntel und Badeslipper. An der Wellnessbar werden Cocktails, Aromawasser, Tees oder Säfte serviert.
Der Wellnessbereich steht allen Hotelgästen täglich von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr kostenfrei zur Verfügung. Dresdner oder externe Gäste können in Verbindung mit Buchung einer Anwendung am selben Tag den Wellnessbereich gegen einen Aufpreis von 25 € pro Person nutzen. Für externe Gäste wird eine begrenzte Jahresmitgliedschaft zum Preis von 1.500 € pro Person angeboten.

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

H-Hotels feiert Premiere der Marke H.ostels H-Hotels.com erweitert sein Portfolio: Mit dem H.ostel Münster eröffnete am 29. November 2018 das erste Haus der neuen Marke in Deutschland. Das Konze...
Hoga Trendforum: Branchentreffen mit Mehrwert Das Erkennen von Trends ist für Gastronomen ebenso wichtig, wie für jede andere wirtschaftliche Einrichtung auch. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müss...
Barefoot Hotels entwickeln Designkonzept weiter Nach der erfolgreichen Etablierung des Barefoot Hotel Timmendorfer Strand seit Juni 2017, wird das von Til Schweiger kreierte Hotelkonzept für weitere...
Infinity München: Neuer Spa-Bereich auf 1700 m² Der neue Wellnessbereich des Infinity München ist am 22. November unter dem Namen Infinity Spa eröffnet worden. Sein Angebot auf 1700 m² Fläche beinha...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend