x
nhow

Neues nhow Hotel auf St.-Pauli-Bunker

Datum: 19.09.2019Quelle: dpa | Foto: Planungsbüro Bunker | Ort: Hamburg

Auf dem Hochbunker am Hamburger Heiligengeistfeld soll bereits bis Mitte 2021 ein neues Design-Hotel entstehen. Die NH Hotel Group habe die Ausschreibung für den Betrieb gewonnen, teilte der Vermieter EHP mit.

Ein entsprechender Vertrag zwischen dem Bauherren, der Matzen Immobilien und dem spanischen Hotelkonzern sei bereits unterzeichnet worden. Das neue nhow Hamburg Hotel auf dem Bunker, der derzeit um fünf pyramidenartigen Etagen aufgestockt wird, soll seinen Gästen Platz in 136 Zimmern bieten.

Kreativwirtschaft bleibt

Neben den zusätzlichen Etagen soll der historische Betonbau ein begrüntes Dach und einen öffentlichen Dachgarten erhalten sowie einen bepflanzten „Bergpfad“, der sich um das Gebäude nach oben zieht. Auch eine Gedenkstätte für die Opfer des NS-Regimes und des Zweiten Weltkrieges ist geplant, zudem Räume für Stadtteilkultur, Ausstellungsflächen sowie eine Halle für Sport- und Kulturveranstaltungen. Die bislang im Bunker ansässigen Tonstudios, Clubs und Unternehmen der Kreativwirtschaft sollen weiter dort bleiben.

Seinem Unternehmen sei die Geschichte des Bunkers und seine Bedeutung für die Stadt bewusst, sagte NH Group-Manager Maarten Markus. „Unsere Design- und Lifestylemarke hat einen offenen Ansatz, sodass das nhow Hamburg sich ausdrücklich gut in die Nachbarschaft und Kreativszene integrieren möchte.“ Er verwies auf das nhow Berlin, das unter dem Leitmotto Musik stehe und neben zwei professionellen Tonstudios auch eine offene Bühne für lokale Künstler biete.

Ausschlaggebend sei für ihn gewesen, „dass sich das Hotel mit Offenheit in das kreative Viertel einbringt und zudem Verantwortung gegenüber der Geschichte des Bunkers zeigt“, sagte EHP-Geschäftsführer und Projektleiter Paul Hahnert. „Das verwirklicht die Individualität des nhow Designs herausragend: Es respektiert die Historie und weist gleichzeitig in eine hoffnungsvolle Zukunft.“

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Visa startet Online-Portal Auch die deutschen Konsumenten werden immer offener für neue Bezahlverfahren wie kontaktloses und mobiles Bezahlen. Sie wollen bei Unternehmen einkauf...
Manfred Roth im Gespräch: MicroPast im USB Seit Sommer 2018 gibt es für das Team um Manfred Roth, Leiter Hotellerie & Gastronomie am Universitätsspital Basel (USB), eine 5-Tage-Woche in der...
Dämpfen in der Profiküche Eine gesunde Küche gewinnt an Bedeutung. Passende Zubereitungformen wie das Dämpfen von Lebensmitteln ist neben den Zutaten elementar. Grund genug für...
Der GVManager 9 ist da! Der GVManager 9/2019 ist da und hält spannende Themen bereit: In die Zukunft blicken Richtung Zukunft bewegt sich die Branche im Oktober auf dem 1...
Gemeinsam gegen Lebensmittelverschwendung Weltweit landet fast ein Drittel aller produzierten Lebensmittel ungenutzt im Müll. Neben dem ethischen Problem, das dabei entsteht, schadet die Versc...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend