x
Die internationale Vereinigung der Hotelconcierges, Les Clefs d’Or, stellt ein modulares Online-Trainingsrogramm für ihre Mitglieder zur Verfügung.

Internationales Online-Trainingsprogramm

Datum: 23.07.2020Quelle: Die Goldenen Schlüssel; Bild: Colourbox.de | Ort: München

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte der offizielle Schulungstag der Les Clefs d’Or nicht wie geplant stattfinden. Das Komitee hat deshalb den größten Teil des Programms allen Mitgliedern in Form von Online-Seminaren zur Verfügung gestellt. Diese zertifizierten Kurse (drei Stück pro Modul) werden von Les Clefs d’Or-Mitgliedern moderiert und von leitenden Führungskräften des internationalen Gastgewerbes präsentiert. Der Inhalt spricht zwei Hauptbereiche an:

1. Sieben Schwerpunktthemen, die aus dem Schulungstag in Cannes 2019 hervorgegangen sind.

2. Der Einfluss, den die Pandemie auf die Hotel- und Reiseindustrie hat und bewährte Methoden als Fallbeispiel, wie der Concierge erfolgreich an seinen Arbeitsplatz zurückkehrt.

Modul I

Modul 1 stellt einen Mix von Präsentationstechniken und deren Inhalt dar, angeführt von Persönlichkeitsentwicklungs-Expertin Stephanie Piimauna (Director of Inclusion and Diversity, Gilean Sciences). Das Seminar zielt auf Motivation und gute Vorbereitung zur Rückkehr an den Arbeitsplatz mit höchster Anpassungsfähigkeit ab. In Seminar zwei teilt Hakan Ozakbas, Director of Business Performance, Leading Hotels of the World, seine Perspektiven zur zukünftigen Definition von Luxus. Den Abschluss des Moduls macht eine Diskussion zwischen dem ehemaligen internationalen Les Clefs d’Or-Präsidenten, Simon Thomas und Gareth Long, Area General Manager Crowne Plaza Sydney Coogee Beach. Die beiden sprechen über bewährte Methoden rund um Sicherheit, Gelegenheiten für bestmöglichen Service am Gast sowie Handlungsstandards während und nach der Pandemie-Einschränkungen.

„Wir freuen uns sehr, unseren Mitgliedern dieses umfangreiche Seminarpaket jetzt in diesen unsicheren Zeiten als Rückhalt zur Verfügung stellen zu können. Trotz gezwungener Abwesenheit vom Arbeitsplatz bleiben wir leidenschaftlich und entschlossener den je unseren Mitgliedern wertvolle, aufklärende und bereichernde Lerninhalte nach unserem Motto ͵Together, Creating Tomorrowʹ, näher zu bringen“, sagt der Vorsitzende des internationalen Ausbildungs- und Trainingskommittees Sascha Domm.

Modul II

Im Modul 2 startet Heather Jacobs (Four Seasons Hotels & Resorts) die Serie und teilt ihr Wissen zum Thema „Kontaktaufnahme zu anderen hinter der Maske“. In der zweiten Session spricht Kate Buhler von Profitable to Train über „Mutig führen in der Hotellerie – Lebendig bleiben in und nach der Pandemie“. Sie zeigt Möglichkeiten auf, Gäste auf neue Weise zu bedienen, dabei lebendig zu bleiben, Umsatz zu generieren und die Kundenbindung zu erhöhen.

Ein Podium mit Francois-Olivier Luiggi (General Manager des The Pierre New York), Raúl Levis (Hotelmanager des Mandarin Oriental Barcelona) und Anders Ølsted Jensen (1. Vizepräsident und Chef Concierge, Hotel d’Angleterre, Kopenhagen) skizziert eine neue Richtung. Diese Diskussion deckt die Weiterentwicklung rückführender Strategien, sich verändernder Reisemärkte und die neu-gedachte Rolle des Concierge ab.

Internationales Online-Trainingsprogramm erreicht alle

Das Programm wird während des Jahres 2020 mit relevanten und versierten Spezialisten fortgesetzt. Der laufende Trainingsbedarf der Mitglieder wird online regelmäßiger und flexibler befriedigt. Trotzdem werden traditionelle Les Clefs d’Or-Schlungsveranstaltungen fester Bestandteil der Schulungsstrategie bleiben. „Obwohl wir in diesem Jahr einen interessanten Schulungstag in Delhi verpasst haben, bedeutet unser neues Online-Programm, dass wir alle Mitglieder mit unserem geteilten Wissen und Erfahrungen erreichen. Wir sind stolz auf unser Ausbildungs- und Trainingskommittee, die diese wertvolle Initiative geschaffen hat. Auch nach der Pandemie wird sie immer stärker genutzt werden können“, erklärt Roderick Levejac, internationaler Präsident der Les Clefs d’Or.

Für Modul 3 im September 2020 ist das Hauptthema „technische Innovationen“, die den Concierge unterstützen, besseren Service am Gast zu leisten.

Alle Sitzungen werden aufgezeichnet und sind für Mitglieder in der Les Clefs d’Or-Mediathek verfügbar.

Redaktion first class

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Digitales Schulungsprogramm Ein umfangreiches Seminarprogramm bietet Hobart auch in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie. Das Unternehmen aus Offenburg hat dafür die Hobart Webevent...
Capri by Fraser eröffnet in Leipzig Auch wenn das Konzept eines Apartmenthotels für Leipzig nicht neu ist, bietet Capri by Fraser seinen Gästen nach eigenen Angaben doch einige Besonderh...
Wellnesshotel darf Kinder ablehnen Ein Wellnesshotel darf laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) Gäste unter 16 Jahren ablehnen – das berichtet die FAZ in einem Beitrag vom 9. J...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend