x
Lindner

Hotelerlebnis to go

Datum: 06.03.2020Quelle: Lindner Hotels & Resorts | Ort: Düsseldorf

Seit dem Start der Zusammenarbeit mit Hotelshop.one für die me and all hotels blieb nahezu kein Gästewunsch unerfüllt – selbst der Kauf der Matratze oder der Winkekatze aus dem Hotelzimmer ist seitdem möglich. Diesen besonderen Service ermöglicht Lindner Hotels nun allen Gästen weitet die Zusammenarbeit mit dem Start-Ups aus.

So entstand eine eigene digitale Lindner-Shoppingwelt: Gäste aus allen Lindner Hotels & Resorts haben so die Möglichkeit, Produkte, die sie vor Ort im Hotel erleben, bequem nach Hause zu bestellen oder direkt an der Rezeption abzuholen – egal, ob der kuschelweiche Bademantel oder die Fairtrade zertifizierte Bodylotion.

„Wir investieren viel Zeit in die perfekte Ausstattung unserer Hotels – von der richtigen Matratze über das perfekte Kissen bis zu qualitativ hochwertigen Pflegeprodukten. Immer mehr Gäste wollen diese Produkte auch zu Hause nutzen. Deshalb erfüllen wir ihre Wünsche zusammen mit Hotelshop.one“, erklärt Oliver Stotz, Corporate Director Marketing & Distribution bei der Lindner Hotels AG.

So hält zudem das „Hotelerlebnis“ länger an. Über die Unternehmens-Website und eine Einbindung in die digitale Gästemappe gelangen die Gäste auf die Shoppingwelt lindner.hotelshop.one und können dort ihre Lieblingsprodukte kaufen. Die komplette Abwicklung der Bestellungen übernimmt Hotelshop.one.

Über Hotelshop.one

„Das Hotel hat mit unserer Lösung keinen Aufwand, weder beim Betrieb des Hotelshops, noch bei der Abwicklung einer Bestellung. Am Monatsende erfolgt eine Provisionsgutschrift über alle Verkäufe“, erläutert Patrick Deseyve, Geschäftsführer von Hotelshop.one. Vor Ort erleben – für zu Hause shoppen Hotelshop.one bietet digitale Shoppinglösungen für Hotels. Unter dem Motto „Vor Ort erleben – nach Hause bestellen“ kann sich der Hotelgast genau die Produkte nach Hause liefern lassen, die er im jeweiligen Hotel erlebt. Hierfür wird eine individuelle Hotelshops für Hotels gebaut. Inzwischen arbeiten über 200 Zulieferer der Hotelindustrie mit dem Anbieter zusammen. Das im Jahr 2016 gegründete Unternehmen mit Sitz in Stuttgart arbeitet inzwischen mit über 500 Hotels zusammen, darunter Marken wie Ameron, Best Western, Derag Living, Dorint, Dormero, Lindner, Mercure, Rilano, Ruby, Steigenberger.

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Geschäftsführerwechsel bei Leonardi Wechsel in der Geschäftsleitung beim Münchner Gastronomieunternehmen Leonardi: Der bisherige Geschäftsführer Thomas Kisters (im Bild l.) hat sich ...
Der neue GVMANAGER ist da! Die neue Ausgabe des GVMANAGER ist da und hält spannende Themen bereit: MehrChefModell Im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Berlin haben zwei ...
Besitzerwechsel – Aber richtig! Besitzerwechsel sind in der Gastronomie keine Seltenheit. Doch wenn ein Restaurant unter seinen neuen Besitzern erblühen soll, ist es nötig einige Sch...
Antworten zum Versicherungsschutz bei Coronavirus Die Hotelbranche ächzt weltweit unter den unmittelbaren und noch nicht abzusehenden Folgen der Coronavirus-Pandemie. Deutsche Hoteliers stehen nach de...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend