x
Der HDV-Vorsitzende Jürgen Gangl mit den Gastrednern Prof. Marcel Fratzscher, Wissenschaftler, Autor und Kolumnist, und Jochen Oehler, Geschäftsführer der progros Einkaufsgesellschaft, sowie dem HDV-Vorstandsmitglied Oliver Mathée.

Herbsttagung des HDV

Datum: 24.11.2022Quelle: BDV | Ort: Stuttgart

Auf der Herbsttagung des HDV kamen 160 Entscheidungsträger der Branche zusammen. Es gab ein umfassendes Tagungsprogramm und intensives Networking unter den Branchenkollegen. Außerdem wurde der Award „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ an das Budersand Hotel – Golf & Spa auf Sylt verliehen.

„Wir sind systemrelevant.“

Das Treffen der Mitglieder der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) fand Mitte November im Steigenberger Parkhotel Braunschweig statt. In seinem Eingangsstatement setzte der Vorsitzende Jürgen Gangl deutliche Zeichen:

„Wir sind systemrelevant. Das Gastgewerbe zählt zu den wichtigsten Branchen in Deutschland mit bis zu 5,9 Millionen Mitarbeitenden und einer Brutto-Wertschöpfung in Höhe von 355 Milliarden Euro. Dennoch werden wir von der Politik nicht entsprechend wahrgenommen.“

Er hob hervor, dass die Corona-Pandemie, der Ukrainekrieg und die folgende toxische Mischung aus Energiekrise und Inflation der Branche schwer zusetzen. Hinzu kommt das Abwandern von Arbeitskräften und das Verschwinden des Gastgewerbes aus dem ländlichen Raum. Um sich den Problemen zu stellen, sei mehr Unterstützung seitens der Politik nötig.

Zwei Vertreter der Politik waren zugeschaltet: Das Bundestagsmitglied Stefan Zierke, der tourismuspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Stefan Schmidt vom Bündnis 90/Die Grünen. Er ist ebenfalls ein Mitglied des Bundestags und Mitglied im Ausschuss für Tourismus.

Branchen-Tag angekündigt

Jürgen Gangl kündigte an, dass es ab der Frühjahrstagung 2023 ein neues Format geben wird. Zusammen mit acht weiteren Verbänden wird ein Branchen-Tag stattfinden, der Geschlossenheit und Solidarität in der Branche demonstrieren soll. Die Frühjahrstagung wird vom 24. bis 26. März 2023 im Europa-Park in Rust stattfinden.

Themen und Referenten

Im Mittelpunkt stand die Frage, wie die Hotellerie mit den politischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten umgehen solle. Verschiedene Referenten sprachen über die Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf das Gastgewerbe. Der Wissenschaftler, Autor und Kolumnist Prof. Marcel Fratzscher sprach über die Folgen der Inflation. Jochen Oehler, Geschäftsführer der progros Einkaufsgesellschaft, informierte die versammelten Hoteldirektoren über die Beschaffungsmärkte der Zukunft. Die Key-Account Managerin für Hospitality & Tourism bei StepStone Deutschland, Isabel Saija, sprach über das aktuelle Geschehen am Arbeitsmarkt. Alle Referenten kamen zu dem Schluss, dass auch die kommenden beiden Jahre schwierig werden.

Sylter Hotel wird ausgezeichnet

Hoteldirektor Marco Winter und Küchendirektor Felix Gabel vom BUDERSAND Hotel - Golf & Spa auf Sylt.
Hoteldirektor Marco Winter und Küchendirektor Felix Gabel vom BUDERSAND Hotel – Golf & Spa auf Sylt.

Ein weiteres Highlight war die Vergabe der Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“. Sie wurde zum sechsten Mal vergeben und ging an das Budersand Hotel – Golf & Spa auf Sylt. Bereits im Erst-Audit für die Zertifizierung erreichte es 100 Prozent. Auditor ist die unabhängige Prüfungsorganisation DEKRA Assurance Services.

Denise Kelm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Seidenmatjes gewinnt Seafood Star 2023 Freuen Sie sich über den Seafood Star 2023 für Seidenmatjes: (von links) Marco Quade  (Friesenkrone National Key-Account-Manager GV), Markus Kraft (Se...
Unterstützung für das Gastgewerbe Seit dem Sommer kehrt wieder Leben in die Restaurants, Cafés, Hotels und anderen Einrichtungen des Gastgewerbes ein. Das Geschirr klappert, die Musik ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend