x

H-Hotels wachsen weiter

Datum: 28.02.2017Quelle: Inhalt: H-Hotels Foto: Colourbox.de Ort: Bad Arolsen
Nachdem die H-Hotels Gruppe auch 2016 ihren Wachstumskurs fortsetzen konnte, steht nun der weitere Ausbau der Eigenmarken auf der Agenda des Familienunternehmens. Die H4 Hotels, H2 Hotels und H+ Hotels sind die Wachstumstreiber des Unternehmens. „Wir sehen, dass unser differenziertes Portfolio die immer individuelleren Kundenbedürfnisse in einem boomenden Marktumfeld bestens bedient. Das bestärkt uns, den seit 2014 eingeschlagenen Weg weiter zu verfolgen“, erklärt Alexander Fitz, Vorstandsvorsitzender der H-Hotels AG.

Ein weiterer wichtiger Schritt ist der Launch der Budgetmarke H.ostels. Das erste H.ostel wird Anfang 2018 mit 150 Betten in zentraler Lage in Münster seine Pforten öffnen. Potenzial sieht Alexander Fitz indes nicht nur in der Budget-Hotellerie: Ein eigener Luxus-Brand soll das Markenportfolio komplettieren.

Expansion auf breiterer Basis
Durch Neuprojekte wird das Übernachtungsangebot der H-Hotels innerhalb der nächsten drei Jahre in den verschiedenen Kategorien weiter wachsen: 2018 eröffnet die Hotelgesellschaft in München-Oberwiesenfeld ein H2 Hotel mit 465 Zimmern. Im gleichen Jahr geht, ebenfalls in München, ein 4-Sterne-Haus am Bogenhausener Tor mit 345 Zimmern an den Markt. Für 2018 ist auch die Eröffnung des H4 Hotels Mönchengladbach im Borussia-Park mit 132 Zimmern in Kooperation mit dem Bundesligaverein Borussia Mönchengladbach geplant.

Am Leipziger Hauptbahnhof entwickelt die H-Hotels Gruppe derzeit eine Neuauflage des erprobten Double-Brands aus H2 Hotel und 4-Sterne-Haus (530 Zimmer gesamt); die Eröffnung ist für 2019 geplant. Ebenfalls in 2019 eröffnet in Düsseldorf ein H2 Hotel mit 250 Zimmern. Erstmalig in der fast 50-jährigen Unternehmensgeschichte ist auch eine Expansion ins europäische Ausland außerhalb der D-A-CH-Region geplant: So wird 2019 ein erstes H2 Hotel in Budapest eröffnen. Weitere Standorte wie London, Wien, Madrid und Malaga sind in der Prüfung. Neben der Stärkung der Eigenmarken setzen die H-Hotels beim Wachstum auch auf den Ausbau des Franchisegeschäfts.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Olivenöl hat medizinische Vorteile – und sch... Livorno (ots). Um alt zu werden, trinken die norditalienischen Ligurer ihr tägliches Gläschen kalt gepresstes Olivenöl. Darüber hinaus kommt "das Gold...
Dreh und Trink: Gruselige Promotion Neuss. Das Promotion-Display Hotel Transsilvanien ist mit den Sorten Kirsche, Waldbeere, Erdbeere und Cola-Mix bestückt. Die Flaschen tragen das ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend