x

Gegen den Fachkräftemangel

Datum: 28.06.2017Quelle: Inhalt und Bild: SRH Hotel-Akademie Dresden Ort: Dresden
Erneut haben 34 staatlich geprüfte Betriebswirte für das Hotel- und Gaststättengewerbe ihre Weiterbildung mit Erfolg beendet. Kürzlich wurden sie an der SRH Hotel-Akademie Dresden verabschiedet. „Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder mit gut ausgebildeten Hotelbetriebswirten dem Fachkräftemangel entgegenwirken zu können. Die Branche schätzt unsere Weiterbildung, da die Absolventen sowohl Führungsqualitäten als auch Praxiserfahrung mitbringen“, erklärt Karin Zimmermann, Leiterin der Hotel-Akademie Dresden.
 
Lehrplan angepasst
Ab dem kommenden Schuljahr werde die Theorie-Praxis-Verknüpfung noch weiter intensiviert: Dann tritt der neue Lehrplan in Kraft. Künftig werden anstatt Fächer dann Lernfelder unterrichtet. Diese lehnen sich an berufliche Handlungen an und vermitteln die Lehrinhalte kompetenzorientiert und praxisnah. „Der Lehrplan wurde inhaltlich den Bedürfnissen des Gastgewerbes von morgen angepasst. In Kombination mit der neuen handlungsorientierten Lehrmethode werden unsere künftigen Absolventen noch passgenauer für den Arbeitsmarkt ausgebildet“, ergänzt Karin Zimmermann.
 
 
Interesse an einer Weiterbildung zum Hotelbetriebswirt?
Am 10. Juli 2017 findet ab 14 Uhr ein Infonachmittag über die Weiterbildungsmöglichkeiten an der Hotel-Akademie Dresden statt.
 

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München bi... München. Einsteigen, sich zurücklehnen und die Sonne ins Gesicht scheinen lassen; eine der schönsten Möglichkeiten, die Stadt ...
Dresdens italienische Küche Zentrale Bestandteile der Aposto-Philosophie sind unter anderem die offene Showküche mit Pizzaofen sowie die eigene Pasta-Manufaktur. Das neue Ap...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend