x
Gambino Cityhotels

Gambino Cityhotels: neuer Markenauftritt

Datum: 27.02.2018Quelle: Inhalt & Foto: Gambino Group | Ort: München

Seit 2009 und 2012 sind das Hotel Stachus und das Wetterstein Hotel als eigenständige Häuser Teil des Portfolios der Münchner Hoteliers-Geschwister Gambino. Um Synergieeffekte zu nutzen und die Expansion in München – und sukzessive anderen Metropolen Europas – voranzutreiben, vereint die Gambino Group die beiden Economy-Hotels nun im Markenverbund Gambino Cityhotels.
Mit einem klaren Konzept und einem Fokus auf Wirtschaftlichkeit betreibt und revitalisiert die Marke individuelle, zentral gelegene Stadthotels.

Gambino Cityhotels
Zimmer im Gambino Wetterstein Hotel

In Dachmarke integriert

Angesiedelt im Economy-Segment, steht die Marke Gambino Cityhotels für Individualität, Zentrumsnähe und eine zeitgemäße Ausstattung. Im Fokus der Weiterentwicklung des Portfolios stehen Hotels mit mindestens 80 Gästezimmern und einer guten Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz. Und egal, ob die Gambino Cityhotels das Management übernehmen oder selbst Betreiber sind: Im Fokus steht die Wirtschaftlichkeit jedes Standorts. Die Hotels werden unter der Dachmarke und in Zusammenarbeit mit den Eigentümern revitalisiert.  Zum Eigennamen erhalten sie den Zusatz ‚managed by Gambino Cityhotels‘.
Dabei ist es das Ziel, das Hotelprodukt trotz seiner Eigenständigkeit in die Dachmarke zu integrieren, um Skaleneffekte zu erzielen. Dies erreichen die Geschwister über die Erfüllung gewisser Markenstandards, gemeinsame Vertriebswege sowie eine einheitliche CI.

Managed by Gambino Cityhotels

Die beiden Münchner Gambino Cityhotels Stachus und Wetterstein verdeutlichen das Konzept der Marke. Mit eigenständigem Design und in Anlehnung an ihren Standort gestaltet, vereinen die beiden Häuser mit je rund 80 modern ausgestatteten Gästezimmern Markenstandards. Zu diesen zählen die zentrale Lage, die perfekte Anbindung ans öffentliche Verkehrsnetz, 24-Stunden-Rezeption, kostenfreies Highspeed-WLAN bei Direktbuchung und Schlafqualität. Ob in Gambino Cityhotels Zusatzeinrichtungen wie ein Fitnessraum vorhanden sind, richtet sich nach dem Standort und der Beschaffenheit des jeweiligen Hauses.

Die Gambino Group umschließt das gesamte Tätigkeitsgebiet der Geschwister Sabrina Gambino-Kreindl und Alessandro Gambino. Neu dazugekommen ist die Marke Gambino Hotels. Deren erstes Haus, das Gambino Hotel Cincinnati in München-Fasangarten, eröffnete Ende Mai 2017. Ein weiteres Hotel, das Gambino Hotel Werksviertel, folgt Ende 2019. Ebenso Teil der Gambino Group sind das Centro, Café, Bar und Restaurant in Kitzbühel sowie die Marke Gambino Cityhotels.

Julia Schreiter / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Academy-Seminar “Vitalküche” Academy-Seminar „Vitalküche“. Gesundes Essen in der Betriebsverpflegung.   Wir kochen gemeinsam gesunde und abwechslungsreich...
Mein Persönlichkeitsprofil Einführung in das persolog® Persönlichkeits-Modell Ob im beruflichen oder persönlichen Umfeld – ständig sind wir Veränderungen ausgesetzt. Wer sic...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend