Breitsamer Honig

Frühstück mit gutem Gewissen

Datum: 09.10.2018Quelle: Breitsamer Honig | Ort: München

Wenn der Herbst beginnt, steht der Saison-Liebling Honig wieder häufig auf dem Frühstückstisch. Der aktuelle Consumer-Index der GfK* zeigt, dass dabei die Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln in allen Dimensionen stetig steigen. Die neuen Breitsamer Bioland Honige aus Deutschland werden bienenfreundlich geimkert, ressourcenschonend verpackt und sind die ersten klimaneutralen Honige mit ökologischem Mehrwert.

Honig-Genuss am Morgen mit gutem Gewissen

Verbraucher in Deutschland kennen Breitsamer Honig als Vorreiter für ein nachhaltiges Honig-Angebot. Mit den neuen Bio Honigen verbindet Breitsamer jetzt erstmalig Bioland Qualität mit einer klimaneutralen Erzeugung und recyclebaren Verpackungen. Die Breitsamer Bio Honige werden lichtgeschützt in einem leichten, recyclebaren Papierbecher aus nachwachsenden Rohstoffen verpackt. Der innovative Papierbecher ist leicht zu öffnen und lässt sich einfach wiederverschließen. Nach dem Honig-Genuss wird der Papierbecher zur Bienenbar auf der Fensterbank oder kann platzsparend zusammengefaltet und bequem im Altpapier entsorgt werden. Genauso nachhaltig wie die Verpackung ist natürlich auch die handwerkliche Erzeugung des Naturprodukts.

Bee to Becher in vier limitierten Sorten ohne Umwege

Die vier limitierten Bio Sortenhonige Lindenhonig, Waldhonig, Akazienhonig und Blütenhonig werden erntefrisch zu 100 Prozent von Bioland-Vertragsimkern aus Deutschland bezogen. Das Bioland Siegel garantiert eine ökologische Landwirtschaft und bienenfreundliche Imkerei. Daneben sorgen die kurzen Transportwege für einen noch nachhaltigeren Honig-Genuss zum Frühstück. Damit verstärkt Breitsamer sein Engagement als wertschätzender und langfristiger Partner von Bio-Imkern und Bio-Landwirten und fördert den Ausbau ökologischer Flächen in Deutschland.

Verantwortung für eine intakte Umwelt

Einzigartig auf dem deutschen Honigmarkt ist neben der ressourcenschonenden Verpackung im Papierbecher auch, dass alle vier Breitsamer Bioland Honige „klimaneutral“ angeboten werden. Mit dem CO2-Ausgleich unterstützt das Münchner Familienunternehmen das ökologische Klimaschutzprojekt für den Bergwald im Harz. Damit setzt der Honiganbieter sein Ziel, Bienen und ihre Lebensräume zu schützen und nachhaltig und ökologisch zu wirtschaften, konsequent fort.

*GfK Consumer Index 05/2018

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Alles über Tee im Deutschen Lebensmittelbuch Es ist kalt und ungemütlich. Da kommt eine schöne Tasse Tee zum Aufwärmen gerade recht. Das Angebot ist riesig und die Entscheidung fällt schwer. Schw...
Gastgeber zu Gast auf Wiesn Glücklicher Gewinner des Wiesn-Tisch im Hofbräu-Festzelt, den wir im Rahmen unserer Gastgeber-Umfrageaktion Mitte September online verlost haben, war ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend