Kempinski Meeting & Event

Event Butler und Incentives

Quelle: Inhalt & Foto: Kempinski Hotels | Ort: München

Der gesamte Prozess eines MICE-Planers, von der Buchung über die Planung bis hin zur Durchführung einer Veranstaltung, wird in Zukunft bei Kempinski Meetings & Events in einer neuen Dienstleistungsphilosophie berücksichtigt. Basierend auf dem Feedback von Hunderten von Meeting-, Incentive-, Konferenz- und Ausstellungsbuchern hat Kempinski die Vorgehensweise bei der Buchung von Veranstaltungen überdacht. Das Ergebnis ist ein maßgeschneidertes Programm, bei dem die Bedürfnisse der Veranstaltungsplaner an erster Stelle stehen.

Loyalität und Anerkennung

Kempinski Meetings & Events
Theo Ocks, Vice President Global Sales Kempinski Hotels

„Im Vordergrund unseres neuen Angebots von Kempinski Meetings & Events stehen Loyalität und Anerkennung. Viele der größeren Hotelgesellschaften überdenken ihren Umgang mit MICE-Buchenden und reduzieren die an sie gezahlten Provisionen. Wir glauben nicht, dass dies der richtige Ansatz für uns ist. Bei Kempinski, wo jede Veranstaltung ein maßgeschneidertes Ereignis ist, schätzen und anerkennen wir die wichtige Rolle der Buchenden und Vermittler.

Daher wird Kempinski nicht nur weiterhin 10 % Provision auf den gesamten Netto Zimmer-Umsatz bieten. Sondern als erstes globales Hotelunternehmen auch 5 % auf den vorab gebuchten, gesamten Netto Bankett-Umsatz“, erklärt Theo Ocks, Vice President Global Sales, Kempinski Hotels.

„Am Ende des Jahres werden wir zusätzlich ein exklusives Meeting Planner Loyalty Programm starten. Es soll den Planern ermöglichen, MICE-Veranstaltungen in unseren 74 Hotels in 32 Ländern weltweit zu buchen, um ein „Zimmer- Incentive” zu sammeln. Dieses wird in jedem Kempinski Hotel für zukünftige Veranstaltungen einlösbar sein.

Incentives sammeln

Incentives” können Gäste bei allen MICE-bezogenen Buchungen sammeln. Von einer 500-Delegierten-Konferenz im Hotel Adlon Kempinski in Berlin bis zu einem VIP-Meeting für acht Führungskräfte in einem Alpine Chalet im Kempinski Hotel Mall of the Emirates in Dubai.

Bucher ernten auch Incentives für jeden Euro, der für die Gestaltung unvergesslicher Reiserouten für Top-Kunden ausgegeben wird. Sei es beim Tauchen mit Walhaien im Dschibuti-Palast Kempinski oder auf Safari im Olare Mara Kempinski Masai Mara. Die so gesammelten Kredite können gegen Übernachtungen, Speisen und Getränke oder Meetingräume bei zukünftigen Buchungen im gesamten Kempinski-Portfolio eingelöst werden.

Die Tagungsplaner-Reise

Kempinski Meeting & EventDas MICE-Segment ist für die Kempinski Hotels von grundlegender Bedeutung. Die Gruppe blickt auf über 120 Jahre Erfahrung in der Hotellerie zurück und spricht  mit Hunderten von Event-Buchern jährlich.

„Wir haben unsere Herangehensweise an das MICE-Geschäft bei Kempinski Meetings & Events neu überdacht und die gesamte Reise des Meetingplaners von Anfang bis Ende betrachtet“, so Theo Ocks. „Unser Ziel ist es, durch einen unvergleichlichen Service konkurrenzfähig zu bleiben. Indem wir den Tagungsplanern die entsprechenden Werkzeuge und unsere Erfahrung für erfolgreiche und unvergessliche Veranstaltungen zur Verfügung stellen und in dem wir die Bucher für ihre Treue belohnen, hoffen wir, Kempinski Meetings & Events zu einem vertrauenswürdigen und bevorzugten MICE-Partner auf der ganzen Welt zu machen.“

Die Tagungsplaner-Reise beginnt mit einer neuen dynamischen Buchungsplattform. Sie ermöglicht es den Planern, mit Veranstaltern und Bankett-Teams zusammenzuarbeiten. Bereits in den frühen Phasen des Planungsprozesses können sie alles von der Raumaufteilung bis zum Menü für das Gala-Dinner besprechen. Ein neues Team von engagierten Meeting- und Event-Mitarbeitern wurde zu Experten für das Kempinski MICE-Angebot ausgebildet. Diese Event-Designer sind immer zur Stelle, um den Kunden die einzigartigen Locations und hochmodernen Einrichtungen im gesamten Kempinski-Portfolio zu erklären.

Event Butler

Kempinski Meeting & Event„Die neuen Event Butlers bieten in Zusammenarbeit mit den ‚Ladies in Red‚ einen One-Stop-Shop für Veranstalter. Sie sind als persönlicher Assistent zentraler Ansprechpartner für alle Belange vor Ort. Am großen Tag steht der engagierte Event Butler zur Verfügung, um auf alle Anfragen zu reagieren, egal wie groß oder klein, von der Suche nach Ersatzbatterien für einen Laserpointer bis hin zum Umzug einer ganzen Veranstaltung ins Hotel bei schlechtem Wetter“, fügt Theo Ocks hinzu.

Kempinskis Ruf in Sachen F&B kommt auch im MICE-Bereich zum Tragen: Mit dem neuen Food-Konzept Balance your Day wird mit lokalen Landwirten und Lieferanten zusammengearbeitet, um wo möglich, biologische Produkte zu beziehen und mit den lokal inspirierten Gerichten eine zusätzliche Portion Authentizität widerzuspiegeln. Darüber hinaus werden MICE-Bankettmenüs unter ernährungsorientierten Aspekten mit zucker- und fettarmen Zutaten zubereitet. Dadurch sollen sie den Energielevel der Tagungsteilnehmer hoch halten.

Julia Schreiter / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kempinski expandiert außereuropäisch Die Luxushotelgruppe Kempinski eröffnet im Jahr 2018 vier neue Hotels außerhalb von Europa. Dazu zählt das Muscat in Oman, das Heritage Hotel Yangon i...
Neuer General Manager im Emirates Palace Der neue General Manager im Emirates Palace heißt Martin Cramer und hat Mitte Januar seine neue Position angetreten. Der Deutsche blickt auf eine über...
Kempinski verliert Spitzenhotels Die Kempinski AG und Broermann Hotels & Resorts geben ihre Entscheidung bekannt, die Managementverträge für drei Hotelbetriebe bei Ablauf 2019 und...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend