x
Nordport Plaza, Hamburg-Airport

Eröffnung des Nordport Plaza, Hamburg-Airport

Datum: 11.04.2018Quelle: Inhalt & Foto: Marriott International | Ort: Hamburg

Tribute Portfolio, eine Marke von Marriott International, gibt es nun erstmals in Deutschland. Nur wenige Minuten vom internationalen Flughafen Hamburg entfernt eröffnet das Hotel Nordport Plaza, Hamburg-Airport, a Tribute Portfolio Hotel.

Inspiriert vom Standort, ziehen sich gestalterische Hinweise auf die Luftfahrt durch das Hotel und spiegeln den Geist des Reisens wider. Hierzu zählen Möbelklassiker aus den 1960er Jahren und Retro-Fotografien von Luftfahrtmotiven in Schwarz-Weiß-Optik in den öffentlichen Bereichen. Details wie die im 1960er-Jahre-Design gehaltenen Tabletts im Restaurant Blue verleihen der Ausstattung Originalität.

Gehobene Ausstattung im Nordport Plaza, Hamburg-Airport

Nordport Plaza, Hamburg-AirportÜber zehn Etagen erstreckt sich das ovale Turmgebäude mit seiner Glasfassade und beherbergt 188 moderne Zimmer und Suiten in gehobener Ausstattung. In der glamourösen Senator Lounge & Sky Bar werden kleine Speisen und Cocktails bei Panoramablick über den Hamburger Flughafen bis hin zur grandiosen Elbphilharmonie serviert – egal, ob man sich für einen Platz im Inneren oder im Freien entscheidet. Darüber hinaus können die Gäste in der Lobby den ganzen Tag über kleine Gerichte genießen. Im Wellnessbereich warten ein Fitnessraum, Sauna, mehrere Massageräume und ein Entspannungsbereich mit Terrasse auf Gäste.

Kurvenförmig an die Längsseite schmiegt sich ein vierstöckiges Gebäude, das über einen verglasten Gang mit dem Hauptturm verbunden ist, in dem sich die Zimmer und Suiten befinden. Hier haben das Restaurant Blue, ein Fine-Dining-Restaurant und das zum Hotel gehörende Konferenzzentrum ein Zuhause gefunden. Letzteres bietet fünf flexible Veranstaltungsräume sowie drei Boardrooms. Somit kann kann das Nordport Plaza, Hamburg-Airport Konferenzen und Veranstaltungen für bis zu 300 Personen anbieten. Sechs weitere Business-Lounges stehen zusätzlich in der Lobby für ungezwungene Geschäftstreffen zur Verfügung. Professionell gestaltete Gärten umrahmen das Hotel und bilden einen gelungenen Übergang zum angrenzenden Naturschutzgebiet. Ein rund um die Uhr geöffnetes Business Center, kostenfreies W-Lan und großzügige Parkmöglichkeiten gehören ebenso zu den Annehmlichkeiten des Nordport Plaza, Hamburg-Airport.

Vom Hotel aus können darüber hinaus die Sehenswürdigkeiten der Stadt, die Kunsthalle, die Deichtorhallen und die Elbphilharmonie gut erreicht werden.

Mehr über das Nordport Plaza, Hamburg-Airpor erfahren Sie in der first class.

Julia Schreiter / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Neue Hotelprojekte in Las Vegas In Las Vegas stehen einige der größten Hotels weltweit und bieten mit fast 150.000 Hotelzimmern Unterkünfte zu verschiedenen Preisen an, die den Bedür...
Rekordjahr für Marriott International  Marriott International konnte 2017 ein Rekordjahr in Europa verzeichnen. Mit 35 neuen Hotels im Portfolio und Vertragsunterzeichnungen für weitere 12...
Millenials: Hotels für die Generation Y Gechillt im Bett das Ende der neuen Netflix-Serie gucken, per Smartphone eine Frühstücksbowl aufs Zimmer bestellen. Danach rasch ein Selfie in der sty...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend