x
Die gemeinsame Nachwuchsinitiative von WSET & ProWein war ein Erfolg. 30 junge Weinfachleute haben den „Level 2 Award in Wines“ erworben.

Erfolgreiche Nachwuchsinitiative von WSET & ProWein

Datum: 27.05.2021Quelle: Messe Düsseldorf | Bild: Terry Vlisidis | Ort: Düsseldorf

Die gemeinsame Nachwuchsinitiative des Wine & Spirit Education Trust (WSET) und der ProWein war nach eigenen Angaben ein voller Erfolg: 30 junge Weinfachleute, die am Anfang ihrer Karriere in der Wein- und Spirituosenbranche stehen, haben den „Level 2 Award in Wines“ erworben.

„Wir haben die Zusammenarbeit mit diesen talentierten jungen Fachleuten aus ganz Europa sehr genossen. In einem so schwierigen Jahr war es unser Ziel, nützliche und übertragbare Fähigkeiten zu entwickeln, die für kommende Führungskräfte unerlässlich sind. Die Durchführung des Kurses per Videokonferenz hat es uns ermöglicht, ein breites und vielfältiges Publikum zu erreichen, was auch für uns neu und spannend war. Wir freuen uns darauf, die Studenten nächstes Jahr auf der ProWein persönlich zu treffen”, betont Rachel Webster, Business Development Director EMEA beim WSET.

Auch Bastian Mingers, Direktor der ProWein, ist von der gemeinsamen Nachwuchsinitiative überzeugt: „Ich freue mich sehr, dass wir gemeinsam mit WSET eine internationale Initiative für den Wein-Nachwuchs realisieren konnten – und dies trotz der COVID-19-Pandemie und der dadurch bedingten Absage der ProWein 2021. Denn ursprünglich war die Abschlussprüfung für die Messe in diesem Jahr geplant; das musste nun online umgesetzt werden – was ja auch großartig funktioniert hat.“

Nachwuchsinitiative vertieft Know-how

Im Rahmen des „Level 2 Award in Wines“ haben die Nachwuchskräfte aus zehn europäischen Ländern, darunter u. a. Deutschland, Frankreich, Schweiz und Spanien, ihr Know-how umfassend vertieft. Die Prüfung deckt die unterschiedlichsten Aspekte rund um Wein ab: Anbau der Rebstöcke im Weinberg, Ausbau im Keller, Klimavoraussetzungen für die Reben, die wichtigsten Rebsorten der europäischen Top-Anbaugebiete, unterschiedliche Weinstilistiken, Aspekte der Weinlagerung sowie die Eckpfeiler im Wein-Service und Foodpairing.

Zusätzlich zum regulären Level-2-Kurs hatten die Absolventen dank der Initiative von WSET und ProWein die Möglichkeit, ihr Know-how hinsichtlich ausgewählter Anbaugebiete noch weiter zu vertiefen. Der „Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter“ (VDP), das „Consorzio Vino Chianti Classico“ und „Wines of Portugal“ unterstützten diese Aktion und ermöglichten den jungen Fachleuten Heimverkostungen von mehr als 40 ausgewählten Weiß-, Rot-, Rosé-, Schaum- sowie Likörweinen. Außerdem wurde den Absolventen in Form einer Online-Präsentation durch Bastian Mingers, Director der ProWein, ein Blick hinter die Kulissen der ProWein ermöglicht.

Redaktion TRINKtime

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Entdecken & Genießen Pünktlich zum Re-Start des Europa-Park am 21. Mai 2021 begleitet Dallmayr die Gäste auf ihrer Entdeckungsreise durch 15 verschiedene Themenbereiche mi...
Das Plus für Kaffeegeschmack und -service Die Schaerer Deutschland GmbH erweitert ihr Portfolio um eine weitere Curtis Filterkaffeemaschine: Die Curtis G3 Alpha Decanter Filterkaffeemaschine i...
Neues Konzept in der Brasserie Carls Die Brasserie Carls an der Elbphilharmonie präsentiert sich zur erhofften Wiedereröffnung im Juni mit einem neuen Konzept. Die Ideen dazu stammen eben...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend