Vienna House Kids Konzept

Ein Jahr Kids Konzept

Quelle: Inhalt & Foto: Vienna House | Ort: Wien

Das Kids Konzept von Vienna House feiert seinen Geburtstag. Seit einem Jahr begleitet der kleine Kobold Joh erfolgreich Kinder auf ihrer Reise in allen Hotels von Vienna House. Spielecken, Entdeckerrucksack, Malutensilien, Kinder-Mysterycheck und jede Menge Schabernack sorgen für kurzweiligen Spaß von Frankreich bis Russland, von der polnischen Ostseeküste bis in den Bregenzer Wald.

Kids Konzept: Kinder ernst nehmen

Vienna House Kids KonzeptWas wünschen sich Kinder bei einem Hotelaufenthalt, und was macht ihnen am meisten Spaß? Vienna House fragt regelmäßig bei Kindern in einem Kinderfragebogen nach. Die Anregungen der jungen Gäste sind eine bunte Mischung aus herzlichem Lob und zum Teil sehr kreativen Verbesserungsvorschlägen.

„Zu den eher ungewöhnlichen Wünschen gehört der Vorschlag, eine Eiscrememaschine auf dem Frühstücksbüffet zu platzieren”, so Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender Vienna House. „Mehr Kinder-TV Programme hingegen, war einer der Wünsche, den wir schnell annehmen konnten. Kinder sind großartige Gäste, und sie sollen eine tolle Zeit bei uns haben. Sie sind ehrlich, geben ungefiltertes Feedback und haben ein untrügliches Gespür dafür, ob sie ernst genommen werden oder nicht. Als Dankeschön bekommen unsere Mitarbeiter sogar kleine Geschenke, wie Schokolade, einen lieben Brief oder ein gemaltes Bild. Das zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht.“

Lob für Joh

Vienna House Kids KonzeptBesonderes Lob gibt es regelmäßig für das Kindermenu in den Restaurants, die verschiedenen Spiele mit Joh im Hotel und auf dem mobilen Concierge. „Ich liebe es, auf dem Bett herumspringen zu dürfen. Es ist ein super Trampolin“, schrieb ein 9-jähriges Kind im Fragebogen. 

Jedes Kind, das bei Vienna House eincheckt, bekommt neben einem Begrüßungsgeschenk die Möglichkeit, mit einem Fragebogen und aufgesetzter Joh-Maske das Hotel auf Herz- und Kindertauglichkeit zu prüfen. Nicht immer lässt der Zeitplan der Eltern dies zu. Aber nach einem Jahr Kids Konzept kann die Hotelgruppe bereits von einem großen Erfolg sprechen. Dafür sprechen auch die wachsenden positiven Rückmeldungen von Familien auf den gängigen Online-Bewertungsplattformen.

Julia Schreiter / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Vienna House eröffnet sein neuestes Hotel in Leipz... Das neueste Hotel von Österreichs größter Hotelgruppe, das Vienna House Easy Leipzig, will so sein wie die Stadt selbst: ein buntes Allerlei, einzigar...
Neue Hotellinie: Vienna House R.evo Individuell wie ein Zuhause. Aufregend wie ein Hotel. Flexibel wie ein Guesthouse. Lässig wie ein junges Cityquartier: Im Vienna House R.evo vereint d...
Millenials: Hotels für die Generation Y Gechillt im Bett das Ende der neuen Netflix-Serie gucken, per Smartphone eine Frühstücksbowl aufs Zimmer bestellen. Danach rasch ein Selfie in der sty...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend