x
Acht neue Auszubildende starten ihren Berufsweg im „Gräflicher Park Health & Balance Resort“.

Ein besonderer Jahrgang startet

Datum: 06.08.2020Quelle: Gräflicher Park | Ort: Frankfurt am Main, Bad Driburg

Im „Gräflicher Park Health & Balance Resort“ starten acht neue Auszubildende. Sie alle wollen im Hotel- und Gastgewerbe arbeiten und haben sich für eine Ausbildung zur Hotelfachkraft bzw. zum Koch entschieden: Arzu Aliyeva, Andreas Avoledo, Gina Orgelmacher, Laura Neumann, Rudolf Moor, Brahim Guesmi, Lena Rose und Anneke Töberg.

Dabei sind die Azubis ein ganz besonderer „Jahrgang“: Vier kommen aus anderen Betrieben, in denen sie ihre Ausbildung begonnen haben, aber nicht glücklich waren. Rudolf Moor hat seine Ausbildung zum Koch im Gräflicher Park Health & Balance Resort abgeschlossen und macht jetzt noch eine Zusatzausbildung zum Konditor. Zudem ist die Gruppe international: Arzu Aliyeva kommt aus Aserbaidschan und ist seit zwei Jahren in Deutschland. Andreas Avoledo kommt von Sardinien, musste aber erst einmal Deutsch lernen, bevor er im Gräflichen Park starten konnte. Alle anderen kommen aus der Region.

Ausbildung im „Gräflicher Park Health & Balance Resort“

Bereits im vergangenen Jahr konnten vier Azubis ihre Ausbildung erfolgreich im Gräflicher Park Health & Balance Resort absolvieren. Alle wurden vom Hotel übernommen. Für die neuen Azubis wird es jetzt vor allem gelten, „am Gast zu lernen“ und Aufgeschlossenheit zu zeigen, weiß Andrea Schäfers, Ausbildungsleiterin des Resorts.

So stehen etwa für die angehenden Hotelfachkräfte ab sofort Housekeeping, Service, aber auch Marketing und Sales auf dem Plan. Beim Koch sind es Küche, Service und Lagerwirtschaft. „Wir legen großen Wert auf eine fundierte Ausbildung“, erklärt Andrea Schäfers. Eine zweitägige Vollbetreuung inklusive einem Teambuilding-Seminar sowie eine Einführung in den Park mit der „Oscar´s Entdeckungsreise“ gehören zum Standard. „Das gibt es nur in wenigen Betrieben“, sagt die Ausbildungsleiterin. Die Mühe zahlt sich für beide Seiten aus: Luisa Stellpflug, Auszubildende aus dem vergangenen Jahr, wird am 11. August 2020 für ihre Leistungen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga ausgezeichnet.

Rückkehr zum Normalbetrieb

Wegen der Corona-Pandemie musste das „Gräflicher Park Health & Balance Resort“ vom 18. März bis 20. Mai 2020 schließen. Seit dem 1. August sind alle Mitarbeiter wieder aus der Kurzarbeit zurück. Jetzt soll – soweit wie möglich – wieder Normalität im Betrieb einkehren. Die Schließung betraf die Auszubildenden allerdings nicht. Für sie gingen die Lehr- und Trainingseinheiten weiter. „Auszubildende sind gesetzlich von Kurzarbeit ausgeschlossen“, erklärt Geschäftsführer Volker Schwartz und ergänzt: „Wir sind froh, dass sich junge Menschen auch zu Corona-Zeiten für eine Ausbildung im Gastgewerbe begeistern.“

Redaktion first class

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

So beantragen Sie die Ausbildungsprämie Die Ausbildungsprämie kann ab sofort bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) beantragt werden. Das Förderprogramm richtet sich an kleine und mittlere Un...
Louis Hotel verkauft Rudi Kull und Albert Weinzierl übergeben das Zepter des Louis Hotel an Atlantic Management, eine Gesellschaft des Multiunternehmers Kurt Zech. Im Rahm...
Renovierte Kirchen als Hotel Mit Bunk bieten zwei umgebaute Kirchen  ein vorübergehendes Zuhause für Reisende, Einheimische und Künstler in den niederländischen Städten Utrecht un...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend