x
Coronavirus

Corona-Tipps für Arbeitgeber

Datum: 28.02.2020Quelle: Dehoga Bundesverband | Foto: Colourbox.de | Ort: München

Durch das neuartige Coronavirus herrscht seit wenigen Tagen in Europa und Deutschland eine neue Situation, die unter anderem zu einzelnen Absagen von Messen und Großveranstaltungen geführt hat und in deren Folge es zu Stornierungen in Hotels sowie in Italien zu Schließungen von Restaurants und Bars in den hauptbetroffenen Orten kam. Deshalb stellt der Dehoga Unternehmer in Hotellerie und Gastronomie ein Merkblatt zum Corona-Virus (SARS-CoV-2) zur Verfügung, um so gut es nach derzeitigem Kenntnisstand möglich ist, die aktuell relevanten Fragen vertrags-, arbeits- und versicherungsrechtlicher Art beantworten und die branchenrelevanten Hygienemaßnahmen aufzeigen.

Im aktualisierten Merkblatt liegt der Fokus auf Arbeitsrecht/Kurzarbeitergeld, Stornierungen, Betriebsschließungen/Versicherungsschutz sowie Vorsichtsmaßnahmen und allgemeine Fragestellungen im Betrieb. Wie können sich Arbeitgeber generell auf den Fall vorbereiten, dass sich Corona-Auswirkungen verschlimmern? Welche weiteren arbeitsrechtlichen Möglichkeiten zur Reduzierung der Personalkosten hat der Arbeitgeber, wenn der Arbeitskräftebedarf aufgrund des Coronavirusdeutlich geringer ist als gewöhnlich? Was ist bei Hotelstornierungen (z.B. wegen Messeausfällen) zu beachten? Und besteht eigentlich Versicherungsschutz, wenn die Behörde den Betrieb wegen des Coronavirus schließt? Diese und viele weitere Fragen werden hier beantwortet.

Hier gehts zum Merkblatt:

Findet die ITB Berlin statt?

Die Ausbreitung wirkt sich auch auf das weltweite Messeprogramm aus. So wurden u. a. in China und Italien zahlreiche Messen abgesagt/verschoben. In Deutschland wurde bisher z. B. die Light + Building – Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik auf 27. September bis 2. Oktober 2020 und die Internationale Eisenwarenmesse auf 2021 verschoben. Ob die ITB Berlin sattfindet steht aktuell noch zur Diskussion.

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Krisenstab debattiert Corona-Gefahr Die Ausbreitung des Coronavirus hat zu Unstimmigkeiten zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gefü...
Update: ITB 2020 abgesagt! ++ Update vom 28.02.2020 20:15 Uhr ++ Die ITB Berlin 2020 findet nicht statt. Aufgrund der zunehmenden Verbreitung des neuartigen Coronavirus COVID-1...
Highlights der Internorga 2020 Den kompletten Marktüberblick über neue Produkte, Trends und Innovationen von morgen schon heute entdecken – das können Gastronomen, Hoteliers, Bäcker...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend