x
Budget-Hotels

Budget-Hotels haben die Nase vorn

Datum: 17.05.2018Quelle: Inhalt und Foto: Expedia | Ort: München

Budget-Hotels liegen im Trend: In den Monaten Januar bis März 2018 stieg die Nachfrage nach Übernachtungen in 1-, 2- oder 3-Sterne-Hotels gegenüber dem Vorjahr um fast 30 %. Dies sind die Ergebnisse einer aktuellen Studie der Expedia Group. Insbesondere moderne Hotels der 1- bis 3-Sterne-Kategorie scheinen im Ansehen der Gäste kontinuierlich zu steigen. Fast 50 % der Nachfrage in Deutschland zielte im genannten Zeitraum auf günstige Unterkünfte mit weniger als 4 Sternen.

Click & Mix im Trend

Als Wachstumsmotor für das Budget-Segment erwiesen sich Paketreisen, also die kombinierten Buchungen mehrerer Reisebausteine wie Flug, Hotel, Mietwagen oder Bahn. Vor allem Gäste aus dem Ausland nutzen die sogenannten „Click & Mix“-Angebote mit Aufenthalt in Budget- oder Mittelklasse-Hotels. So wurden mehr als 90 % der Paketreisen in 1- bis 3-Sterne Unterkünften von internationalen Reisenden getätigt, Tendenz steigend.

Budget-Hotels in Berlin beliebt

Die wichtigsten Quellmärkte im genannten Zeitraum waren die USA (plus 60 % im Vergleich zum Vorjahr) und Spanien (plus 210 % im Vergleich zum Vorjahr). In Deutschland sind Städte wie Berlin, München und Hamburg bei Budget-Reisenden aus dem Ausland beliebt. Aber auch Hotelaufenthalte auf dem Land wurden bei ausländischen Gästen immer beliebter, wie das Beispiel Sachsen zeigt. Dort ist die Nachfrage um fast 65 % gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Auch Hessen (Frankfurt ausgenommen) verzeichnet ein Nachfrage-Plus von mehr als 45 %.

„Wie unsere aktuellen Daten verdeutlichen, schätzen ausländische Gäste Paketreisen als kosten- und zeiteffiziente Alternative zu Standalone-Aufenthalten. Gerade weil die durchschnittliche Reisedauer länger ist, sind günstige Unterkünfte besonders gefragt, um das Reisebudget insgesamt zu schonen.“, erklärt Björn Vöhl, Director Market Management Germany, Austria and Switzerland Expedia Group.

Vorteil Paketreisen

„Für unsere Hotelpartner vor allem in den ländlichen Regionen Deutschlands bieten Paketreisen viele Vorteile. Denn durch die Verknüpfung der Hotelangebote mit günstigen Anreise-Optionen wie der Bahn, eröffnen sich sofort neue Kundensegmente“, sagt er weiter. Außerdem buche die Mehrheit der internationalen Besucher ihr Paket früher im Voraus. Kombiniert mit der traditionell niedrigeren Stornorate von Paketbuchungen ergibt sich daraus ein hohes Maß an Planungssicherheit. Aber auch bei deutschen Reisenden nimmt das Interesse an Paketreisen in Kombination mit Budget- oder Mittelklasse-Hotels zu.

www.expedia.de

Mareike Knewitz / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Michael Käfer übernimmt Dormero Spitze Pünktlich zum ersten Hotel in München übernimmt mit Michael Käfer ein waschechter Münchner den Aufsichtsratsvorsitz der Dormero Hotel AG. Er löst dami...
Hampton by Hilton expandiert Hiltons Hotelmarke Hampton by Hilton verkündet die Eröffnung ihres neuesten Hotels Hampton by Hilton Dortmund Phoenix See. „Dortmund ist eine lebendig...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend