x
worldhotels

Ausgefallene Hotel-Kollektion

Datum: 29.01.2020Quelle: Best Western | Ort: Los Angeles

WorldHotels hat auf der Hotelkonferenz „Americas Lodging Investment Summit“ (ALIS) in Los Angeles, Kalifornien, eine neue Kollektion von Hotels und Resorts für unabhängige Hoteliers vorgestellt: WorldHotels Crafted Collection. Es ist der vierte Soft Brand unter dem Dach von WorldHotels und eine Sammlung unabhängiger Hotels mit innovativen Designs, besonderen Gästeerlebnissen und außergewöhnlichem Service. Mit der Einführung der WorldHotels Crafted Collection umfasst das Portfolio der BWH Hotel Group nunmehr 18 Soft- und Full-Brands in jedem Marktsegment. Neben der WorldHotels Crafted Collection, die im Laufe des Jahres 2020 auf den Markt kommen soll, gehören zu WorldHotels die drei Kollektionen WorldHotels Luxury, WorldHotels Elite und WorldHotels Distinctive.

Vierte Kollektion

Die WorldHotels Crafted Collection bietet unabhängigen Hoteliers die Möglichkeit, den lokalen Markt mit mutigem und ausgefallenem Stil zu erschließen und gleichzeitig Zugang zu branchenführenden Systemen und Services zu erhalten. Mit minimalen Anforderungen an das Branding und eines auf jedes Hotel zugeschnittenes Storytelling soll die Authentizität jedes Hotels gewürdigt werden. Die Eigentümer und Betreiber der neuen WorldHotels Crafted Collection Hotels haben dabei die volle kreative Freiheit. Die Hotels sollen von allen Dienstleistungen und Aktivitäten der Gruppe sowie der Dachgesellschaft BWH Hotel Group profitieren: So erhält jedes Hotel der neuen Kollektion Zugang zu den Leistungen im Bereich Sales, Marketing, Vertrieb, bei globalen Partnerschaften und dem Prämienprogramm.

Ausgefallen individuell

Die neue Kollektion wird Hotels umfassen, die in besonderer Weise das lokale Flair und den Spirit der jeweiligen Destination widerspiegeln. Alle Hotels sollen dabei das, was den eigenen Standort einzigartig macht, reflektieren und verstärken. Hotels der WorldHotels Crafted Collection finden sich im gehobenen und im Luxussegment und an Primärstandorten. Jedes Hotel wird eine TripAdvisor-Bewertung von 4,5 oder höher haben und soll jene Gäste und Hoteliers ansprechen, die sich nach Kreativität, außergewöhnlichen Erlebnissen und unkompliziertem Service sehnen.

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Investition in die Zukunft Seit 1997 bestimmt The Circus die Hostel- und Hotelszene in Berlin mit. Mit kreativen Ideen statt solidem Hotelfach ist aus dem kleinen Hostel, mit de...
Leitfaden zur Gastronomieplanung im Handel Der Außer-Haus-Verzehr ist ein Wachstumsbereich, an dem auch der Handel teilhaben möchte. An über 35.000 Verkaufsstellen wurden im letzten Jahr rund 1...
Betriebsrestaurant bei SAP Mit dem starken Fokus auf seine Mitarbeiter konnte Aramark bei SAP überzeugen, denn auch dort gehört die Mitarbeiterzufriedenheit zur Unternehmensphil...
Unter einem Dach Marriott International führt erstmals zwei seiner bekanntesten Marken an einer Adresse zusammen: Neben einer langfristigen Vereinbarung, das bestehend...
Recyclingmodell für Getränkebecher Der Logistik- und Supply Chain Services Anbieter Havi entwickelt Alternativen für Verpackungen und hat gemeinsam mit seinem größten Kunden McDonald‘s ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend