x
The Hide Hotel Flims

Alpiner Rückzugsort: The Hide Hotel Flims

Datum: 30.05.2018Quelle: Inhalt & Foto: Design Hotels | Ort: Berlin

Anfang Dezember ist es so weit. Im malerischen Flims eröffnet ein moderner, alpiner Rückzugsort – das The Hide Hotel Flims. Hier, in den östlichen Schweizer Alpen, findet man unberührte Landschaften. Das 47-Zimmer-Hotel ist der ideale Ausgangsort für Abenteurer zum Erkunden der Graubündner Bergwelt. Individuelle Gastfreundschaft, Inspiration, Erholung und das Knüpfen von neuen Kontakten stehen im Mittelpunkt des Hotels, welches in einem Unesco-Weltkulturerbe-Gebiet (reich an kristallenen Geode-Steinen) liegt. Sommer wie Winter erwarten den Gast nicht nur zahlreiche Nervenkitzel in der Natur. Auch ein Deli, Restaurant, Spa, eine große Terrasse mit Blick auf die Pisten und ein Kids Center sind geboten.

Großes für Kleine

The Hide Hotel FlimsFür das zeitgenössische und heimelige Design der Zimmer und öffentlichen Bereiche zeichnet Erik Nissen Johansen von Stylt Trampoli AB verantwortlich. Der norwegische Visionär und Künstler lässt auch im The Hide Hotel Flims seiner Leidenschaft freien Lauf mit einem Hoteldesign, das Geschichten erzählt. Die Lobby ist mit ihrem markanten Kamin, der Lounge, Bar und Bibliothek als Wohnzimmer gestaltet. Gemütliche Ecken laden zum Zurückziehen und Entspannen ein. Hier treffen Gäste auf Mitarbeiter, die ihnen mit Ideen und Anregungen für Aktivitäten einen besonders erlebnisreichen Aufenthalt ermöglichen wollen. So kümmert sich z. B. der Mountain Concierge um sämtliches benötigtes Equipment und hat den ein oder anderen Geheimtipp zum Erkunden der Region parat.

Auf die kleinen Gäste wartet Großes. In der rund 2.000 m² Kindercity warten Schokoladen- und Brotbackkurse, kleine Ausstellungen, ein Dinosaurier-Workshop, ein Robotertechnik-Labor, eine Fahrschule und professionelle Kinderbetreuung.

Das Alpine erkunden

Um das The Hide Hotel Flims herum: Adrenalin pur. Im Winter verfügt die Region über über 235 Pistenkilometer. Im Sommer springen Wasserfreunde in kristallklare Bergseen, und Abenteurer erkunden die nahe Rheinschlucht, auch Swiss Grand Canyon genannt. Alpine Orte wie Flims sind rar. Er verbindet einen dörflichen Charakter und internationalen Esprit, Mountainbike-Pfade für jedes Level und einzigartige Wandermöglichkeiten für Beginner bis hin zum Extremkletterer. Für die Entspannung danach sorgt ein ausgiebiger Shoppingbummel, ein Besuch im Kino oder im 1.000 m² großen Spa.

Julia Schreiter / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Hard Rock Hotel: Essen mit Elvis Das kulinarische Konzept des Hard Rock Hotel Davos serviert US-Klassiker mit alpinem Touch. Das erste Hard Rock Hotel Kontinentaleuropas mit einem Res...
Neue Sterne-Adressen Die österreichische Hauptstadt Wien zählt zu den Gewinnern im Guide Michelin „Main Cities of Europe 2018“. Die Neuauflage des Gastronomieführers empfi...
Schweizer Hotellerie erzielt Bestwerte Die Schweizer Hotellerie auf Rekordkurs: Im vergangenen Jahr näherte sich die Branche den Erfolgsjahren 1990 und 2008. So verzeichnete die Schweiz...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend