x
AC Hotel

AC Hotels jetzt auch in Berlin

Datum: 19.11.2019Quelle: AC Hotels by Marriott | Ort: Berlin

Das neueröffnete AC Hotel Humboldthain Park Berlin glänzt mit elegantem, stylischen, urbanen Design, inspiriert von dem Wissenschaftler und Entdecker Alexander von Humboldt. Der Weltbürger ist auch der Namensgeber des Humboldthain Parks direkt vor der Haustür.

Eigentümer und Betreiber des neuen Lifestylehotels ist die Precise Hotel Collection. Damit setzt die Hotelgesellschaft, die auch das benachbarte Moxy by Marriott betreibt, die Zusammenarbeit fort und führt das neue Hotel unter der Marke AC Hotel by Marriott. Mit dieser Eröffnung feiert die AC Design- und Lifestyle-Marke in Berlin Premiere. Das 4-Sterne-Hotel verfügt über 132 Gästezimmer inklusive vier Suiten, ausgestattet mit Pillow-Top-Betten, Schreibtischen, einer Kaffee/Tee-Maschine, Minikühlschrank, Safe und Flachbildfernseher mit Unterhaltungssystem inklusive Chromecast für Streamingdienste, Klimaanlage und kostenlosem W-LAN.

Naturtöne

Für das Gestaltungskonzept war das Studio JOI Design verantwortlich. Im Fokus steht ein stylisches aber unaufgeregtes Interieur-Konzept. Geschickt setzt die Gestaltung dabei zeitgenössisch, anspruchsvoll und dynamisch mit kleinen Details auf große Wirkung. Die Kulisse ist in soften Farben und Naturtönen gehalten. Highlights setzen sorgfältig ausgewählte Kunstwerke und Globetrotter Accessoires von Alexander von Humboldt, die seiner Reise und Forscherlust sowie dem Glamour des Goldenen Zeitalters für Reisen im 19. Jahrhundert wirkungsvoll eine Plattform geben.

Weitere Inspiration gab die grüne Lunge, der Humboldthain Park, direkt gegenüber des Hotels und der großzügigen Hotelterrasse. Das üppige Grün des Parks wird mit einer Installation von begrünten Wänden und Mustern, die von der Natur inspiriert sind sowie ausgewählten Designgegenständen wie Vogel- oder Baumleuchten fortgesetzt, die eine entspannte Atmosphäre ausstrahlen. Der geliebte Papagei des Naturforschers – ständiger Begleiter auf seinen Weltreisen – findet sich in Form von Lampen in der Hotelhalle und seine Faszination für die Geographie der Moose in einem riesigen echten Moosdisplay wieder.

Licht, Musik und Duft

Speziell für das neue AC Hotel kreiert wurde die Raumdramaturgie aus Licht, Musik und Duft: Chill- & Elektro-Pop-Musik schwingt in den öffentlichen Räumen und es duftet nach „between the woods“. Eine Duftkreation in Partnerschaft mit Joya mit fünf Highlights, die zusammen harmonieren: frisch geschnittenes Gras, Feigenblatt, Harz, Bernstein Elemente und Tannen Balsam.

Eine Hommage

Beim kulinarischen Konzept liegt der Fokus auf den Produkten wie z. B. köstlicher Serrano Schinken als Sandwich oder mit Salat, mediterrane Salate und Gemüsevariationen, Tapas mit Sardinen oder würzige Patatas Bravas. Aber auf der Speisekarte steht auch ein traditionelles Kalbschnitzel und natürlich als Hommage an den spanischen Gründer eine Crema Catalana. Die Bar in der Loft-artigen Lounge im Erdgeschoss offeriert neben Craftbier und handverlesenen Weinen auch angesagte Cocktailvariationen, z. B. mit lokalem Humboldt Gin, spanischem Brandy oder Blattsilber.

 

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ghotel feiert Eröffnung in Bochum Am 14. November wurde das neue Ghotel hotel & living in Bochum offiziell eröffnet. Es Hotel liegt in exponierter Lage an der Alleestraße, nur 500 ...
Das erste Moxy in Irland Moxy Hotels, die Erlebnismarke im Portfolio von Marriott International, hat nun auch in Irland Einzug gehalten: 157 Zimmer umfasst das neu eröffnete M...
Internationaler Tourismus auf Wachstumskurs Wie in den letzten Jahren setzt der internationale Tourismus auch 2019 sein Wachstum fort, wenngleich nicht mehr ganz so stark wie zuvor. So stieg in ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend