x
courtyard 3

Courtyard by Marriott: Masterplan für Europa

Datum: 11.12.2018Quelle: Marriott International | Ort: Europa

Courtyard by Marriott, eine Marke von Marriott International, hat kürzlich bekannt gegeben, ihre Präsenz von bislang 63 Hotels innerhalb Europas im Laufe der kommenden zwei Jahre um nahezu 50 % zu steigern. Im Zuge der geplanten Eröffnung von fast 30 neuen Hotels in Europa bis 2020 zielt Courtyard darauf ab, Geschäftsreisenden ein kontinuierlich verbessertes Reiseerlebnis zu bieten, das den sich verändernden Arbeits- sowie Reisebedürfnissen der Gäste Rechnung trägt.

Märkte erschließen

Neben der Ausweitung des Portfolios in etablierten Märkten wie Deutschland, Frankreich und Großbritannien setzt Courtyard mit erwarteten Neueröffnungen in sieben aufstrebenden Märkten, darunter Armenien, Finnland sowie Island, seine Wachstumsbestrebungen weiter fort.
Die Wachstumspläne werden durch den Bau von zwei neuen Hotelkomplexen in den Metropolen Paris sowie Hamburg weiter untermauert. Das Courtyard by Marriott Paris Gare de Lyon öffnete bereits im Oktober seine Pforten, während die Eröffnung des Courtyard by Marriott Hamburg City für Frühling 2019 geplant ist.

  • Courtyard Paris Gare de Lyon – Dieses Hotel verkörpert das neue Designkonzept der Marke und befindet sich mit seinem Standort direkt im Stadtzentrum in perfekter Lage. Das 19-stöckige Hotelgebäude besticht durch seine moderne Architektur sowie dynamische Atmosphäre und wartet in den 249 Zimmern mit einer tollen Aussicht auf Paris mitsamt seinen atemberaubenden Wahrzeichen auf. Das Hotel liegt unweit des Bahnhofs Gare de Lyon, einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt und internationalem Drehkreuz.
  • Courtyard Hamburg City – Im Herzen Hamburgs gelegen, ist dieses 276 Zimmer umfassende Hotel lediglich einen Katzensprung vom Hauptbahnhof entfernt und bietet den perfekten Rahmen zur Austragung verschiedener Geschäftsveranstaltungen sowie Konferenzen, während sämtliche Wünsche und Bedürfnisse des modernen Geschäftsreisenden erfüllt werden.

Über diese zwei Neueröffnungen hinaus erwartet die Kette in den kommenden zwei Jahren ein starkes Wachstum innerhalb des europäischen Marktes:

Marriott_19

 

  • Großbritannien – Großbritannien wartet bereits mit sieben Courtyard Hotels auf und plant mit dem Bau fünf neuer Hotelanlagen in wichtigen Städten wie London, Glasgow und Oxford, sein Portfolio in Zukunft noch weiter auszubauen.
  • Frankreich – Nach der Eröffnung des Courtyard Paris Gare de Lyon wird die Marke ihre Präsenz in Frankreich auf insgesamt zehn Hotels ausweiten, wovon sich allein acht in Paris befinden.
  • Deutschland – Die bevorstehende Eröffnung des Courtard Munich Garching markiert den Startschuss für den Bau von drei weiteren Hotels, die in Hamburg, München und Darmstadt ihre Tore öffnen sollen. Mit diesen Eröffnungen wird Courtyard auf dem deutschen Markt mit nunmehr 18 Hotels vertreten sein.
  • Markteintritte – Courtyard by Marriott wird innerhalb der kommenden zwei Jahre voraussichtlich in zahlreichen Ländern neu Fuß fassen, darunter Rumänien (Cluj-Napoca, Bukarest Floreasca), Armenien (Jerewan), Kroatien (Split), Finnland (Tampere), Island (Keflavík), Georgien (Batumi) sowie Mazedonien (Skopje).

John Licence, Vice President Premium und Select Brands bei Marriott International, Europe, sagt: „Unsere Gäste sind ambitioniert und erfolgsorientiert. Courtyard by Marriott hat seine Wachstumsstrategie entsprechend angepasst, um an neuen, aufstrebenden Geschäftsstandorten ein verbessertes Angebot bereitstellen zu können, welches innovative Technologien mit ansprechendem Design sowie Komfort verbindet, um so die sich ständig verändernden Anforderungen der nächsten Generation globaler Geschäftsreisender bestmöglich zu erfüllen.“

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Luxus in der Stadt der Liebe The Luxury Collection, eine Marke von Marriott International, hat das Hôtel de Berri Paris eröffnet. Das Hotel befindet sich im Eigentum der Familie D...
Neue Altstadt, neue Suiten Nach sechsjähriger Bauzeit und einer Investition von 200 Millionen Euro erstrahlt Frankfurts „neue Altstadt“, das Dom-Römer-Quartier, in neuem alten G...
Romantik Hotels starten europaweiten LernCampus Die 200 Romantik Hotels und 240 Restaurants schicken ihre Mitarbeiter ab sofort mehrmals im Jahr auf einen „LernCampus“. Gerade fand bei Familie Knies...
Scandic Hotels: Pachtvertrag in der Macherei Münch... Scandic Hotels wird in der Macherei nach Fertigstellung im Jahr 2021 im Münchner Osten ein modernes Hotelkonzept mit 234 Zimmern, Restaurant und einer...
Die first class 12/2018 ist da! In dieser Ausgabe der first class erwarten Sie u.a. folgende Themen: Flexibel lernen Train Ahead soll den beruflichen Horizont erweitern. Wir spra...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend