Die Digitalisierung schreitet voran. Die Deutsche Hospitality will jetzt zum Vorreiter in Sachen Digitalisierung werden.

Deutsche Hospitality wird digital

Datum: 12.04.2018Quelle: Inhalt und Bild: Deutsche Hospitality | Ort: Frankfurt am Main

Die Deutsche Hospitality will sich innerhalb der Branche zum Vorreiter in Sachen Digitalisierung machen. Die Hotelgesellschaft entwickelt zur Zeit mehrere digitale Lösungen, in denen moderne Kommunikations- und Buchungsmöglichkeiten, ein neuer Web-Check-In sowie weitere Online-Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen. Als erste deutsche Hotelkette präsentiert das Unternehmen jetzt z. B. einen eigenen Skill für den Voice Service „Alexa“. Der Cloud-basierte Sprachassistent, der mittels der Amazon Echo Geräte genutzt wird, unterstützt Gäste bei der Wahl ihres nächsten Reiseziels. „Alexa“ stellt dem Nutzer u. a. gezielt Fragen zu dessen Präferenzen und unterbreitet anschließend individuelle Hotelempfehlungen.

 

Deutsche Hospitality bietet neue Funktionen

Neben dem persönlichen Sprachassistenten bietet die Hotelgesellschaft auch die Buchung per Chat-Funktion an. Mit deren Implementierung werden aktuelle Nutzergewohnheiten aufgegriffen: „Mobile Endgeräte übernehmen im gesellschaftlichen Alltag immer mehr Funktionen. Das haben wir zum Anlass genommen, Hotelbuchungen auf intuitive und spielerische Art abzubilden, so wie man es von WhatsApp oder dem Facebook-Messenger kennt. Der Chat ermöglicht dem mobilen Nutzer eine schnelle, intuitive und interaktive Buchung von Hotelübernachtungen“, erklärt Dr. Jan Sammeck, Director E-Commerce bei der Deutschen Hospitality. Die Funktion wurde zusammen mit den auf Hotels spezialisierten Webentwicklern von Workmatrix kreiert und wird aktuell bereits auf der mobilen Website der Steigenberger Hotels and Resorts angeboten. Nach einer erfolgreichen Testphase soll sie zukünftig auch für die weiteren Marken der Deutschen Hospitality zur Verfügung stehen.

 

Jeanette Lesch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Wenn aus Kunden Gäste werden Kunden bekommen in vielen Geschäften mittlerweile weit mehr geboten als das jeweilige Fachsortiment. Eine wachsende Zahl an Händlern setzt auf gastron...
Ein Hotel für die Menschen Innegrit Volkhardt führt das Hotel Bayerischer Hof in der vierten Generation. Nach einer Hotellehre und einem Studium der Betriebswirtschaftslehre übe...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend