x
Topf Secret

Launch von Topf Secret

Datum: 09.01.2019Quelle: foodwatch, Photo by Fabrizio Magoni on Unsplash | Ort: Berlin

Foodwatch und die Transparenz-Initiative Frag Den Staat wollen eine Online-Plattform ins Leben rufen, auf der Verbraucher herausfinden können, wie es um die Hygiene in Restaurants, Imbissbuden oder Bäckereien bestellt ist. Topf Secret wird in den kommenden Tagen vorgestellt und soll in Kürze starten.

Von Mäusekot im Brot bis Schimmelbefall in der Wurstfabrik: Immer wieder stoßen Lebensmittelkontrolleure bei ihrer Arbeit auf ekelerregende Zustände. Seit Jahren wird ungefähr jeder vierte kontrollierte Lebensmittelbetrieb in Deutschland negativ beanstandet. Verbraucher erfahren von diesen Zuständen jedoch meistens nichts – denn die Behörden halten die Kontrollberichte bis auf wenige Ausnahmefälle geheim. Die Verbraucherorganisation Foodwatch und die Transparenz-Initiative Frag Den Staat wollen mit der neuen Online-Plattform Topf Secret Licht ins Dunkel bringen.

Wie das Mitmach-Portal funktioniert und was die Bundesregierung jetzt tun muss, wird am 14. Januar in Berlin vorgestellt.

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Bestellung via Facebook Messenger Table Duck, ein junges Unternehmen aus den Niederlanden, entwickelte mit „Marc“ einen neuartigen Chatbot, der auf künstlicher Intelligenz basiert und ...
Wintergrillen im Trend Egal zu welcher Jahreszeit – das Bruzzeln auf dem Rost macht einfach Spaß. Ob Fleisch gegrillt, Fisch gegart oder Vegetarisches zubereitet wird, keine...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend