x
Restart

Kulinarischer Hygiene-Talk

Datum: 13.05.2020Quelle: Netzwerk Culinaria | Ort: Coesfeld

Wie klappt beim Restart der Gastronomie und GV die Hygiene, welche Maßnahmen haben GV-Manager wie Gerd Schulte Terhusen, Leiter Hochschulgastronomie vom Studierendenwerk Essen-Duisburg, konkret geplant – und kommen die Gäste wieder? Dazu befragte Thomas B. Hertach, Leiter des Netzwerks Culinaria, per Culinaristen-Talk zwei Fachleute: Armin Wenge, Geschäftsführer Delphi Lebensmittelsicherheit, und Gerd Schulte-Terhusen vom Studierendenwerk Essen-Duisburg.

Hygieneexperte Armin Wenge, Präsident vom Hygieneforum des BVLK (Bundesverband Lebensmittel-Kontrolleure), erläutert, warum er in Sachen Hygiene zuversichtlich ist und wo er eher für die Gäste kleine Herausforderungen sieht. Weitere Themen von ihm: Bars, Thekengeschäft und Außengastronomie.

GV-Manager Gerd Schulte-Terhusen darf bei sonst 35.000 Essen pro Woche deutlich größere Flächen und Räume managen – ein Vorteil in Zeiten des Mindestabstands. Trotzdem hat auch er ausgetüftelte Pandemiepläne, ob nun für die Einlasskontrolle, für das neu geordnete Arbeiten in Teams oder beim Thekengeschäft, das auf Bedienung umgestellt ist. Wobei im Moment der Campus noch leergefegt ist – das digtale Sommersemster läuft. Doch wie voll werden Mensen und Betriebsrestaurants sein, wenn Home Office und Digitales Lernen teilweise bleiben? Beide Gäste beurteilen die Chancen dafür zurückhaltend.

Hören und sehen Sie mehr zu den Hygienemaßnahmen für den Restart in Gastronomie und GV in folgendem Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diverse Checklisten rund um den Restart haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Restart in der Praxis Für ein verantwortungsvolles Wiederhochfahren der Betriebe in Zeiten der Corona-Pandemie müssen einige Kriterien beachtet werden. Verschiedene Checkli...
So geht Mensa to go Um zumindest ein bisschen Umsatz mit den, wenn auch wenigen Gästen vor Ort zu machen, haben einige Studentenwerke und Schulmensen die Lösung Take-away...
Gastro-Gründerpreis zeigt Solidarität Im Hinblick auf die anhaltende Coronakrise haben die Initiatoren des Deutschen Gastro-Gründerpreises – Internorga, Leaders Club Deutschland und Orderb...
Zusätzliches Standbein in der Krise Um der durch die Coronavirus-Pandemie belasteten bayerischen Gastronomie unter die Arme zu greifen, hat der Food-Startup-Inkubator Weihenstephan (FSIW...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend