x
Die Kandidaten für das erste Vorfinale des Live-Wettbewerbs „Koch des Jahres“ stehen fest. Sie dürfen ihr Können am 16. November 2020 im Globana in Leipzig unter Beweis stellen.

Koch des Jahres: Die Kandidaten in Leipzig

Datum: 19.10.2020Quelle: Grupo Caterdata S.L./Koch des Jahres | Bilder: Julian Redondo Bueno, privat | Ort: Freiburg

Über hundert Bewerber hatten sich mit ihrem Drei-Gang-Menü für das Vorfinale des Wettbewerbs Koch des Jahres in Leipzig beworben. Doch nur acht von ihnen konnten sich einen der Plätze sichern. Sie sind Chef de Partie, Souschef, Küchenchef oder führen bereits ihr eigenes Restaurant. Sie kommen aus verschiedenen Regionen Deutschlands, sind 26 bis 39 Jahre jung und sind im Fine Dining, in der Sterneküche oder in der Betriebskantine zu Hause. Doch Eines haben alle Kandidaten gemeinsam: Sie sind mit Leib und Seele Koch, talentiert und freuen sich ihr Können am 16. November im Globana in Leipzig unter Beweis zu stellen.

Jetzt Tickets gewinnen!

Wir verlosen 5 x 2 Tickets für die Veranstaltung am 16. November im Globana in Leipzig. Schicken Sie uns einfach mit einem Klick auf den Banner eine E-mail mit Kontaktdaten und dem Betreff „Tickets gewinnen“.

Die Kandidaten

Das sind die acht Kandidaten, die beim ersten Vorfinale ihr Können unter Beweis stellen. Mit einem Klick auf das jeweilige Portrait erfahren Sie mehr über die einzelnen Kandidaten.

Mario Aliberti – Küchenchef, Restaurant IVY im Boutique Hotel 133, Karlsruhe

Marvin Böhm – Souschef, Restaurant Aqua, Wolfsburg

Paul Decker – Souschef, Restaurant LUMI im Seezeitlodge Hotel & Spa, Gonnesweiler

Christian Loos – Chef de Partie, Restaurant Philipp, Sommerhausen

Niels Möller – Küchenchef, Restaurant Merkles, Endingen am Kaiserstuhl

Rainer Sarrazin – Betriebsleiter, Aramark im Hause der Deutschen Bank AG, Leipzig/Schkeuditz

Felix Thoms – Küchenchef & Inhaber, Bob&Thoms, Berlin

David Weigang – Küchenchef & Inhaber, Restaurant Verbene, Koblenz

Die Jury

Die acht Auserwählten müssen ihr Menü am 16. November live für die Jury kochen. Als Juroren werden die Sterneköche Sebastian Frank (Horváth, Berlin), Marco Müller (Rutz, Berlin), Tobias Bätz (Alexander Hermann by Tobias Bätz, Wirsberg) und Christian Sturm-Willms (Yunico, Bonn) dabei sein.

Auch bekannte Lokalgrößen wie Gerd Kastenmeier (Kastenmeiers, Dresden) und Unternehmer Stefan Hermann (Gründer bean&beluga, geschäftsführender Gesellschafter Villa Sorgenfrei, Dresden) werden den Wettbewerb als Juroren unterstützen.

Nur zwei der acht Teilnehmer bekommen am Ende den goldenen Schlüssel verliehen und sichern sich somit ihre Plätze für das Finale, welches am 11. Oktober 2021 auf der Anuga in Köln stattfindet.

Programm mit Talks & Workshops

Neben dem Live-Wettbewerb stehen relevante Talks und Workshops im Fokus. Unter den Schlagworten #Gemeinschaft, #Nachhaltigkeit und #Frauengeist widmet sich das Eventformat den aktuellen Fragen der Branche. Mehr Informationen zum Programm des Vorfinales in Leipzig finden Sie in unserem Beitrag vom 7. Oktober.

Redaktion 24 Stunden Gastlichkeit

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

GTW Summit zieht positive Bilanz Bereits Ende Juli berichteten wir an dieser Stelle über die im Oktober stattfindende Kongressmesse für Gastgeber. Denn nach einer langen Pause ging mi...
Nord Gastro & Hotel findet 2021 nicht statt Die Entscheidung ist den Veranstaltern nicht leichtgefallen, doch nun steht es fest: Erstmals in ihrer mehr als 20-jährigen Geschichte fällt die Nord ...
Messe Düsseldorf: Verlängerung ProWein 2021 Die aktuellen Covid-19 Hygiene- und Sicherheitsbestimmungen erfordern die einmalige Verlängerung der ProWein um zwei auf fünf Tage – und zwar konkret ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend