x
DHA Stipendium

DHA Stipendium

Datum: 26.08.2019Quelle: Inhalt: DHA | Foto: Colourbox.de | Ort: Köln

Lust auf Weiterbildung? Bewerben Sie sich für das Stipendium Verpflegungsbetriebswirt (DHA) und starten Sie im nächsten Jahr mit ihrer berufsbegleitenden Weiterbildung an der Deutschen Hotelakademie!

Studienplatz sichern

Gemeinsam mit der DHA vergibt der GVManager einen Studienplatz für die berufsbegleitende Weiterbildung zum Verpflegungsbetriebswirt (DHA). Mit ihrem Bildungssystem Flexuc@te hat die DHA ein einzigartiges Lernkonzept geschaffen, das sich optimal den Bedürfnissen unserer Branche anpasst. Dabei hat die DHA bewährte Lernmethoden mit einem Lernsystem verknüpft, das Studenten – und deren Arbeitgebern – ein Maximum an Flexibilität gibt. Nutzen Sie jetzt die Chance und bewerben Sie sich noch bis zum 31. Januar 2020 auf das heiß begehrte Stipendium!

Die Weiterbildung zum Verpflegungsbetriebswirt (DHA) bereitet in 12 Monaten auf betriebswirtschaftliche und branchenspezifische Themen in der Gemeinschaftsverpflegung vor. Teilnehmer erwerben das fachliche Know-how um zu Maßnahmen, wie Outsourcing, Zentralisierung von Küchen und Zusatzgeschäften durch Schulverpflegung, die fachlich richtigen Entscheidungen im Sinne des wirtschaftlichen Handelns und der Unternehmensführung zu treffen.

Wer kann sich bewerben?

Teilnehmen können Berufstätige, die sich selbst weiterbilden möchten, sowie Vorgesetzte/Arbeitgeber, die ihre Mitarbeiter vorschlagen. Der Bewerber sollte aber die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen (s. Link u.).

Zielgruppe:

Fach- und Führungskräfte aus den GV-Bereichen Care-, Betriebs-, Verkehrs- und Schulverpflegung

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Koch/Köchin, Diätassistent/-in, oder Hauswirtschafter/-in und mindestens 1 Jahr Berufserfahrung in der GV

oder

  • Quereinsteiger, die über keine branchenspezifische Ausbildung verfügen, aber aufgrund ihrer – nachgewiesenen – langjährigen, kaufmännisch ausgerichteten Tätigkeit in der GV die notwendigen Grundkenntnisse mitbringen

Nicht sicher, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen? Melden Sie sich gerne bei Ihrem persönlichen Studientutor für eine individuelle Überprüfung Ihrer Voraussetzungen!

Starttermine & Dauer

Der Lehrgang Verpflegungsbetriebswirt (DHA) startet im Februar, Juni und Oktober. Ihr Vorteil: Durch gemeinsame Starttermine sind Sie direkt im Lernverbund mit gleichzeitig startenden Teilnehmern.

Dauer: 

Die Dauer der Weiterbildung beträgt 16 Monate, darüber hinaus haben Sie noch weitere 12 Monate kostenfreie und persönliche Studienbetreuung sowie Zugriff auf alle Ihre Webinare und Studienmaterialien.

Wie kann man sich bewerben?

Stellen Sie in einem kurzen Motivationsschreiben (Umfang ca. 1/2 Seite) dar, warum Sie selbst oder Ihr Mitarbeiter das Stipendium erhalten sollten. Bitte senden Sie uns die Bewerbung per E-Mail an c.kirchner@blmedien.de. Der Gewinner wird durch eine Jury aus Fachexperten gewählt und durch uns benachrichtigt.

Bis wann kann man sich bewerben?

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2020.

Sina Fürch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Foodsharing Um das Thema „Nachhaltigkeit“ weiter voran zu bringen, geht das Studierendenwerk Siegen jetzt mit einem neuen Konzept an den Start. Nicht ...
Natürliches Kalbfleisch – purer Geschmack Das Konzept von „Vitel-oké“ steht in den Niederlanden seit der Einführung der Marke in 2010 für einen respektvollen und fürsorglichen Umgang mit Tier ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend