x
Der neue GVMANAGER 9/2020 ist erschienen.

Der neue GVMANAGER ist da!

Datum: 14.09.2020Quelle: Redaktion GVMANAGER | Bilder: GVMANAGER, privat, Kirchner | Ort: München

Essen auf Rädern ist nur etwas für alte Leute! Denkste! Denn nicht nur – aber auch getrieben von der Coronakrise – bieten immer mehr Essen auf Rädern-Anbieter ihr Angebot nicht nur für die klassische Zielgruppe an – berichtet z. B. Jürgen Bergjan, Betriebsleiter des Inklusionsunternehmens Großküche Bistro & Cateringservice Mahlzeit, in GVMANAGER 09/2020. Seine Kundengruppe besteht aktuell zu 65 Prozent aus der Altersgruppe 60plus, zu 20 Prozent aus 40- bis 60-Jährigen und zu 15 Prozent aus Kunden im Alter von 20 bis 40 Jahren.

Und auch GV-Betriebe, die man bislang nicht mit Essen auf Rädern in Verbindung brachte, bieten solche neuerdings an, z. B. das Studentenwerk Niederbayern/Oberpfalz. Das Kind bekommt dann nur einen anderen, bekannten Namen: Lieferservice. Ein gängiges Angebot der klassischen Gastronomie, um den flexiblen Gewohnheiten der eigenen Gäste gerecht zu werden. In der aktuellen Situation für den einen vielleicht eine Ausweichmöglichkeit, um überhaupt Umsätze zu generieren, für den anderen aber ggf. auch ein dauerhaft lukratives Zusatzgeschäft?!

Jürgen Bergjan im Gespräch über Essen auf Rädern in GVMANAGER 9/2020.
Jürgen Bergjan

Essen auf Rädern neu aufrollen

Ein lukratives Zusatzgeschäft ist es Jürgen Bergjan zufolge aber nur in den seltensten Fällen: „Viele Angebote kleinerer Anbieter erzielen heute nicht einmal die schwarze Null“, zieht er ein trauriges Fazit.

Essen auf Rädern im herkömmlichen Stil hat laut Jürgen Bergjan keine Zukunft. Kleine regionale Anbieter, die gegen industrielle Konkurrenz bestehen wollen, müssen endlich sauber kalkulieren und ihre USPs ausspielen. Warum Jürgen Bergjan der Meinung ist, dass man Essen auf Rädern neu aufrollen muss, lesen Sie in unserem Beitrag ab Seite 8.

Vor Ort in der Betriebsgastronomie von Fond Of

Im „Ship”, dem neuen Kölner Zuhause der Mitarbeiter von Fond Of, nimmt Nachhaltigkeit volle Fahrt auf. Motor dafür ist die gelebte Philosophie, i-Tüpfelchen die Kombüse – pardon Fancy Food Küche – in der Hand des Bio-Mentors Christoph Reingen.

Eine Fotostory zu Fond Of ermöglicht darüber hinaus einen noch besseren Einblick in den Betrieb. –> Lesen Sie mehr!

Frische Kräuter & Co. von der eigenen Dachterrasse verfeinern viele Kreationen im Betriebsrestaurant von Fond Of.
Frische Kräuter & Co. von der eigenen Dachterrasse verfeinern viele Kreationen im Betriebsrestaurant von Fond Of.

Weitere Themen in GVMANAGER 09/2020

Jetzt mal ehrlich: Thomas Eifert, Geschäftsführer von Gastromenü und Gastroevents in Ulm, kam wie die Jungfrau zum Kind zu seinem Beruf, den er heute als Traumjob bezeichnet. Was er daran so mag und wofür er sich neben E-Mobilität einsetzt, hat er im Interview in GVMANAGER 09/2020 verraten.

Im Web zu mehr Wissen: Mit dem Corona-Lockdown etablierte sich das Arbeiten im Homeoffice – wo möglich – als neuer Standard, und auch Fortbildungen zogen in die digitale Welt. Werden Weiterbildungen für Köche zukünftig vermehrt digital stattfinden? Einen ergänzenden Online-Beitrag zu Webinaren für die Gastronomie gibt es zudem.

Redaktion GVMANAGER

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Freiraum für neue Ideen Das Ausscheiden von Thomas Kisters (im Bild o. M.) als Geschäftsführer aus seinem 2009 gegründeten Unternehmen Leonardi sorgte im März 2020 in der Bra...
Spenden statt verschwenden Deutschland hat sich verpflichtet, seine Lebensmittelreste bis 2030 zu halbieren – stolze sechs Tonnen gilt es einzusparen. Dazu müssen Primärproduzen...
Eigener Gemüseanbau in Bioland-Qualität Der eigene Gemüseanbau bei Rebional ist gestartet: Das Cateringunternehmen aus Herdecke pflanzte in Kooperation mit einem Bioland-Bauern eigenes Gemüs...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend