x
Pentagast Metro

Pentagast und Metro vereinen Kompetenzen

Datum: 23.07.2019Quelle: Metro Deutschland | Ort: Düsseldorf

Pentagast und Metro Deutschland starten ab September eine strategische Kooperation – zunächst in insgesamt sechs Metro Märkten in Düsseldorf, Leipzig und Berlin. Das Ziel dieser Partnerschaft ist es, Gastronomen Lösungen aus einer Hand anzubieten und dabei die beiden Branchen-Kompetenzen Food und Technik zu vereinen.

So können Gastronomen beispielsweise künftig unter dem Namen Smart & Easy passgenaue Angebote für Küchen-Lösungen erwerben. Auch sind in ausgewählten Metro-Märkten Showrooms geplant, um im Nonfood Bereich eine Auswahl des Pentagast-Sortiments auszustellen.

Partner für Gastronomen

„Wir verbinden die Food-Kompetenz von Metro mit dem Technik-Know-how von Pentagast, um der Gastronomie das Maximum an Leistungen für Profiküchen zu bieten. Durch die Verbindung von Food-Expertise und Gerätetechnik schaffen wir zudem äußerst attraktive finanzielle Angebote für Gastronomen“, sagt Frank Jäniche, CEO Metro Deutschland.

Winfried Menke, Vorstand von Pentagast ergänzt: „Metro und Pentagast sind ein ideales Team, denn uns verbindet ein gemeinsamer Anspruch: Wir wollen Gastronomen als Partner zur Seite stehen. Unter dem Motto Smart & Easy bekommen sie von uns maßgeschneiderte Food- und Technik-Lösungen sowie technischen Service, der repariert, pflegt und wartet – alles auf Basis jahrzehntelanger Erfahrung.“

Sechs Märkte machen den Anfang

Die gemeinsame Produktpalette wird zunächst in sechs Pilotmärkten von Metro angeboten, nämlich in Düsseldorf, Leipzig und den vier Märkten in der Hauptstadt: Berlin-Berolina, Berlin-Friedrichshain, Berlin-Marienfelde und Berlin-Schönefeld. Zum Start wird eine 12-seitige Broschüre aufgelegt, die einen genauen Überblick über die Produkte und Konditionen bietet. „Unser Vorhaben ist es, das Angebot schrittweise auszubauen und es auf sämtliche Märkte bundesweit auszuweiten“, sagt Richard Hesch, Geschäftsführer Food Service Distribution & Multichannel von Metro Deutschland.

Sina Fürch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Gesundheit im Gastgewerbe: Teil 3 Die Deutsche Hotelakademie (DHA) bildet gemeinsam mit dem Dorint Hotel Neuss eine Mitarbeiterin zur Betrieblichen Gesundheitsmanagerin aus. Im April 2...
Führungswechsel im Brenners Frank Marrenbach, langjähriger Geschäftsführender Direktor des Brenners Park-Hotel & Spa, verlässt zum Januar 2020 das renommierte Stammhaus an de...
Urkunden für Coaching-Teilnehmer Bayernweit 38 Kitas und 41 Schulen haben in diesem Schuljahr mit der Unterstützung externer Profis ihre Verpflegung verbessert. Ernährungsministerin M...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend