x
Altenpflege 2019 Ende

Altenpflege geht erfolgreich zu Ende

Datum: 05.04.2019Quelle: Fachausstellungen Heckmann GmbH | Ort: Nürnberg/Hannover

Mehr Aussteller, mehr Fläche, mehr Sonderschauen – auf dem Messegelände in Nürnberg ist am 4. April die Altenpflege 2019 erfolgreich zu Ende gegangen. Die Leitmesse war drei Tage lang Treffpunkt der internationalen Pflegewirtschaft und zog insgesamt 28.000 Besucher auf die Veranstaltung. Rund 700 Aussteller zeigten Innovationen, Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Pflege & Therapie, Beruf & Bildung, IT & Management, Küche, Ernährung, Textil & Hygiene sowie Raum & Technik. Nachdem die vom Fachverlag Vincentz Network veranstaltete Messe im letzten Jahr in Hannover stattfand, kehrte sie 2019 turnusmäßig nach Süddeutschland zurück.

Passend zum Motto der diesjährigen Messe, „Altenpflege in Bewegung“, war die neu gestaltete Fläche „Fokus Fuhrpark“. Die Sonderpräsentation war Anlaufstelle für die Themen Fuhrparksoftware, Tourenplanung, Fahrzeuge, Service- und Finanzierungskonzepte sowie Mobilitätskonzepte und Infrastruktur. Herzstück bei „Fokus Fuhrpark“ war die große Teststrecke, auf welcher Elektro-Fahrzeuge jeglicher Art ausprobiert werden konnten.

Absolutes Trendthema in diesem Jahr war die Digitalisierung in der Altenpflege, die sich durch alle Bereiche der Pflege – von der Pflegedokumentation bis hin zur unterstützenden Technik wie z.B. digitale Assistenzsyteme – zog. Gezeigt wurden unter anderem humanoide Pflegeroboter, die zukünftig eine immer größere Rolle in der Altenpflege übernehmen werden.

Resonanz durchweg positiv

Carolin Pauly, Messeveranstalterin beim Vincentz Network: „Die Altenpflege ist so viel mehr als eine reine Produktschau. Sie ist eine stetig wachsende, dynamische Kollaborationsplattform und garantiert sowohl Ausstellern als auch Besuchern einen hohen Mehrwert. Sie hat sich zum führenden Treffpunkt der Pflegebranche entwickelt.“

Die Zufriedenheit der Aussteller spiegelte sich auch bei den Besuchern der Leitmesse wider. Laut einer Umfrage des Dortmunder Meinungsforschungsinstituts Gelszus gaben 86,9 Prozent von ihnen an, die Altenpflege auch künftig zu besuchen, 90,8 Prozent sagten, sie seien mit ihrem Besuch sehr zufrieden gewesen.

Die nächste Messe findet turnusmäßig vom 24. bis 26. März 2020 in Hannover statt.

Sina Fürch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Schon im Studium gestresst Eine klare Mehrheit der Studentinnen und Studenten sorgt sich über den Klimawandel (78 Prozent) und über Rechtsextremismus (78 Prozent). Jeweils zwei ...
Sanierte Mensa Vechta öffnet ihre Türen Am 1. April öffnet das Küchenteam des Studentenwerks Osnabrück die Türen der sanierten Mensa Vechta. Die 5.100 Studierenden und 520 Beschäftigten der ...
Too Good To Go gewinnt Bundespreis ⅓ aller Lebensmittel werden weltweit weggeschmissen. Dagegen helfen heute digitale Lösungen. Am 4. April ging der Bundespreis “Zu gut für die Tonne” i...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend