x
Branding Cuisine

WeltverbEsserer-Wettbewerb

Datum: 26.11.18Quelle: Branding Cuisine | Ort: Berlin

Die Kreativagentur Branding Cuisine startet Deutschlands ersten Wettbewerb für nachhaltige Restaurantkonzepte. Bis zum 28.02.2019 können Restaurants und Gastronomie-Konzepte, die nachhaltig aufgestellt sind, mitmachen und Agenturleistung im Wert von bis zu 10.000 € gewinnen.

Gesucht: Deutschlands nachhaltigste Gastrokonzepte

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, in unseren Kochtöpfen jedoch bisher kaum angekommen. Dabei hat Ernährung einen direkten Einfluss auf unsere Gesundheit und Umwelt. Mit der Entscheidung, was auf unseren Teller kommt, kann jeder zu einer nachhaltigen Zukunft beitragen. Die Gastronomie kuratiert Lebensmittel. Sie bestimmt mit, was unserer Gesellschaft angeboten wird, woher und wie es auf den Teller kommt.

Warum ein Wettbewerb für nachhaltige Restaurants?

“Es gibt heute schon zahlreiche Nachhaltigkeitspioniere in der Gastronomieszene, die beweisen, wie lecker und vollwertig eine gesunde und nachhaltige Ernährung ist. Solche nachhaltige Konzepte, die Nachhaltigkeitspioniere Deutschlands, möchten wir mit unserem Wettbewerb fördern”, sagt Balázs Tarsoly, Gründer von Branding Cuisine. Nachhaltige Restaurants haben die Herausforderung, dass sie in der Regel im direkten Preisvergleich teurer sind und die Menschen aus ihren gewohnten Verhaltens- und Glaubensmustern holen müssen. Der WeltverbEsserer-Wettbewerb will mehr Bewusstsein für eine nachhaltige Restaurantkultur schaffen und Gastrokonzepte unterstützen, die Nachhaltigkeit fördern.

Was gibt es zu gewinnen?

Zu gewinnen gibt es ein Leistungspaket von Branding Cuisine bis zu 10.000 €, das individuell auf das Konzept abgestimmt wird. Das kann zum Beispiel ein Corporate Design Paket sein, um frisch und zeitgemäß aufzutreten, ein Food Packaging Paket, um den Abverkauf im Regal zu steigern oder Markenberatung für 1 Jahr.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können Gastro-Konzepte, die Nachhaltigkeit auf bestimmte Weise fördern. Das können Startups sein, die sich noch im Ideenstadium befinden oder auch Systemketten, die sich in eine nachhaltige Richtung verändern möchten. Zum Mitmachen müssen Gastronomen ein Formular ausfüllen. Das Konzept sollte in maximal 4.000 Zeichen beschrieben sein; ein Paket Zertifikate mit max. 10 MB und ein Paket Bilder in gleicher Größe können hochgeladen werden.

Anhand welcher Kriterien wird der Gewinner bestimmt?

Es sind 10 Kriterien für eine nachhaltiges Wirtschaften definiert, anhand derer die Jury den Gewinner bestimmt. Je besser ein Konzept insgesamt aufgestellt ist, je innovativer die Idee, umso größer die Chance, zu gewinnen.

Branding-Cuisine 2

Eva Fürst / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Rebional erneut Wachstumschampion Bereits zum zweiten Mal gehört Rebional, der Herdecker Bio-Gastronom der Gemeinschaftsverpflegung zu den Wachstumschampions von Focus Business. Rebion...
Wie viele Tierleben rettet mein Fleischverzicht? Wie viele Tierleben rettet mein Fleischverzicht? Ein Online-Rechner zeigt die Auswirkungen auf die Umwelt. 60 kg Fleisch pro Jahr Problematische Tie...
Echt Kuh-l startet in die neue Runde Unter dem Motto "Ackern für die Vielfalt: Teamarbeit in und mit der Natur" sollen Kinder und Jugendliche verstehen, was biologische Vielfalt eigentlic...
Ökologische Trinkhalme aus Stroh Die Hotels der Arena Hospitality Group in Deutschland und Ungarn verzichten künftig auf Strohhalme aus Plastik. Der Umwelt zuliebe! Müllvermeidung Z...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend