x

Wasenwirte abgemahnt

Datum: 29.10.2015Quelle: Verbraucherzentrale Baden-Württemberg e. V. Ort: Stuttgart

Wer im Internet einen Festzeltbesuch reserviert und damit Verzehrmarken kauft, vertraut bei den Preisen auf die Angaben der Wirte. Sechs Festzeltbetreiber auf dem Cannstatter Wasenhatten bei ihren Preisangaben verschleiert, dass zusätzlich noch ein vor Ort abzuführendes „Bedienungsgeld“ anfiel. So wirkten die Preise günstiger, als sie tatsächlich waren. Diese unzulässige Praxis hat die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg erfolgreich abgemahnt.

So hatte beispielsweise einer der abgemahnten Wirte zwar auf seiner Homepage darauf hingewiesen, dass seine Preise 19 Prozent Mehrwertsteuer enthielten, das gesondert an den Kellner zu zahlende „Bedienungsgeld“

wurde aber nicht eingerechnet. In diesem Fall ging es um 70 Cent pro ausgegebenem Bier bzw. halbem Hähnchen oder 10 % vom Verzehr. Dies ist nicht zulässig, denn wenn Speisen und Getränke in Form von Verzehrmarken verkauft werden, müssen immer die Gesamtpreise angegeben werden, also die Preise inklusive aller Preisbestandteile wie Bedienungsgeld und Umsatzsteuer.

Im Unterschied zum freiwilligen Trinkgeld, das Verbraucher direkt an die Kellner zahlen können, muss der Wirt dieses zwingend anfallende “Bedienungsgeld” im Gesamtpreis einkalkulieren und den entsprechenden Endpreis klar ausweisen. Ist der Preis nicht vollständig ausgezeichnet und müssen Verbraucher den Gesamtpreis sogar selbst berechnen, entspricht das nicht den Preistransparenzvorschriften.

Bei insgesamt sechs Wasenwirten stellte die Verbraucherzentrale fest, dass die Preise nicht mit der geltenden Preisangabenverordnung übereinstimmten. Alle sechs wurden abgemahnt und zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung aufgefordert, ihre Preise korrekt auszuweisen. In der Zwischenzeit haben fünf Wirte eine Unterlassungserklärung abgegeben. Bei vier Festwirten waren die Preisangaben korrekt.

www.verbraucherzentrale-bawue.de

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

So gestalten GV-Betriebe ihr Eisangebot Sobald das Thermometer zweistellige Plusgrade anzeigt, ist Eiscreme ein beliebtes Dessert oder eine süße Erfrischung für zwischendurch. Wie GV-Betrieb...
Mehrwert und Content Durch das gemeinsame Angebot von TripAdvisor und Viator können Partner ihren Gästen nicht nur die Möglichkeit bieten, lokale Freizeitan...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend