x
the ash

The ASH auf Expansionskurs

Datum: 02.09.2019Quelle: VR Equitypartner GmbH | Ort: Frankfurt am Main / Bonn

Mit bereits acht Restaurants an Rhein und Ruhr sowie in Kürze auch einem Flagship-Standort in Frankfurt am Main ist die junge Gastronomie-Marke The ASH auf Expansionskurs. Die Frankfurter Beteiligungsgesellschaft VR Equitypartner unterstützt das Fine-Casual-Dining-Konzept im Rahmen einer Mezzaninefinanzierung mit Kapital in einstelliger Millionenhöhe, um die Wachstumspläne noch gezielter umsetzen zu können.

The ASH ist eine im Jahr 2015 gestartete Marke der KSH 2 Systemgastronomie GmbH, die wiederum Teil der Apeiron Gruppe ist. Apeiron betreibt auch die Marken Bullitt und Ginyuu sowie im Franchise mehrere L’Osteria-Filialen. Gründer und Co-CEO ist mit Kent Hahne eine Branchengröße, die unter anderem an der Entwicklung von Franchise-Systemen wie Segafredo Deutschland und Vapiano mitgewirkt hat.

The Ash – Im Stil der goldenen 20er

Die The ASH-Restaurants greifen die Idee der American Supper Clubs aus den 1920er Jahren auf. In einer Mischung aus Restaurant und Bar kombinieren sie Steaks, Burger, Fisch und Salate mit angesagten Drinks in großzügiger Atmosphäre. Das Ambiente wird von einer offenen Küche mit einem zentral stehenden Lavagrill, einer langen Cocktailbar und Hochtischen sowie einer DJ-Kanzel geprägt. Bereits heute beschäftigt The ASH mehr als 460 Mitarbeiter und konnte den Umsatz zuletzt um 80 Prozent auf rund 14 Millionen Euro steigern; für 2019 sind Erlöse von mehr als 20 Millionen Euro angepeilt.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Transparenz bei Google-Wartezeiten? Ein Wirt vom Tegernsee nimmt es aufgrund fehlerhafter Einträge im Internet mit dem Weltmarktführer Google auf und gewinnt. Jetzt möchte ein Grafinger ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend