x
Subway baut die Digitalisierungsoffensive mit einer App weiter aus und präsentiert im Rahmen der Launch-Kampagne „Unlocked“ die Neuerungen.

Subway launcht neue App

Datum: 23.07.2020Quelle: Subway; Bild: Subway Sandwiches | Ort: Köln

Subway baut die Digitalisierungsoffensive mit einer neuen App weiter aus. Diese löst dabei nicht nur die bisherige Subcard® ab, sondern revolutioniert mit zusätzlichen frei zugänglichen Funktionen die Restaurantbesuche der Gäste. Im Rahmen der Launch-Kampagne „Unlocked“ präsentiert Subway Deutschland die Neuerungen. „Angesagtes Design, neue Features wie attraktive Specials und Angebote sowie mobiles Bestellen über Subway Click & Eat bietet unseren Gästen ein völlig neues und dem Zeitgeist entsprechendes Genusserlebnis“, erklärt Lothar Keppler, Marketing Director Subway DACH.

Treueprogramm in neue App integriert

Das Loyalty-Programm, mit dem der Franchiser seine Stammgäste regelmäßig für ihre Treue belohnt, wurde im Zuge des App-Launches umbenannt. Unter dem neuen Namen Subway Rewards™ ist das Treueprogramm in der Subway App integriert und spielt als digitale Kundenkarte eine immer bedeutendere Rolle. „Wir haben beobachtet, dass vor allem unsere jungen Gäste das Loyalty-Programm verstärkt digital nutzen. Daher war es Zeit, den Namen an das User-Verhalten anzupassen. In der neuen App haben unsere Gäste nun alle Vorteile in ihrer Hand und auch immer mit dabei“, erklärt Lothar Keppler weiter.

Hat sich der Nutzer erst einmal registriert, profitiert er neben dem modernen Design der neuen App vom Zugang zu zahlreichen exklusiven Inhalten. Sonderangebote, Neuigkeiten und Coupons zum Sparen sind nur einige Beispiele für die zahlreichen Vorteile.

App soll es Gästen noch leichter machen

Sandwiches, Wraps und Salate können mit der App zudem über einen direkten Link zum neuen Online-Bestell-Tool Click & Eat mit nur wenigen Klicks mobil bestellt und bezahlt werden. Die Bestellungen können dann nach Wahl des Gastes im Restaurant abgeholt, oder aber auch nach Hause geliefert werden. „Wir wollen es unseren Gästen noch leichter machen, unsere frischen Subs zu genießen, ganz egal von wo“, erläutert Lothar Keppler.

Die App steht ab sofort für alle in Deutschland und Österreich kostenlos zum Download bereit. „Nach mehreren Monaten Entwicklungszeit sind wir stolz darauf, die App als erstes in unserem Markt einführen zu dürfen“, erzählt der Marketing Director. Bis Ende des Jahres wird die App sukzessive in weiteren Ländern lanciert und soll dann in ganz Europa verfügbar sein.

Gemeinsam stark

In der Coronakrise zeigen sich die Vorteile des Franchisesystems. Denn während viele individualgastronomische Betriebe um ihre Existenz bangen, können sich Franchisenehmer auf einen starken Partner an ihrer Seite verlassen. Wir haben mit Sascha Stokic, Regional Director of Development bei Subway, über das Thema gesprochen. Das Interview finden Sie ab dem 27. Juli in der neusten Ausgabe der 24 Stunden Gastlichkeit.

Redaktion 24 Stunden Gastlichkeit

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Digitales Schulungsprogramm Ein umfangreiches Seminarprogramm bietet Hobart auch in diesem Jahr trotz Corona-Pandemie. Das Unternehmen aus Offenburg hat dafür die Hobart Webevent...
Gäste digital registrieren Die Hygieneanforderungen aufgrund der Corona-Pandemie bringen einige Herausforderungen für die Hotellerie und Gastronomie mit sich. Hinsichtlich der D...
Digitalisierungsdefizit in der Gastronomie Die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Selbstständige in Deutschland untersucht eine aktuelle Studie vom Verband der Gründer und Selbstständigen e. ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend