x
Holger Stromberg privat provokant

Holger Stromberg: Essen mit Plan

Datum: 03.05.2019Quelle: B&L MedienGesellschaft I Foto: Mike Meyer Ort: München

In unserer neuen Rubrik „privat & provokant“ in der 24 Stunden Gastlichkeit hat uns Holger Stromberg Rede und Antwort gestanden. Hier schon mal ein paar seiner Antworten, weitere spannende und private Antworten finden Sie in der kommenden Ausgabe.

Holger, was wolltest du als Kind werden?

Ich wollte noch nie etwas anderes werden als Koch. Später kam der Part des Gastgebers dazu und noch etwas später wollte ich nicht nur Gerichte kreieren, die besonders und lecker sind, sondern die den Menschen zudem richtig gut tun und sie mit möglichst viel Energie versorgen.

Worauf kannst du nicht verzichten: Frühstück, Mittag- oder Abendessen?

Bei mir gibt es kein morgen, mittags, abends. Ich esse mich am liebsten einmal am Tag satt und ess höchstens noch einen Snack zwischendurch. Das passt zu mir, damit fühl ich mich super.

Was ist immer in deinem Kühl- oder Vorratsschrank?

Schalotten, Knoblauch, Gewürze, Magerquark, Reis … und jede Menge buntes Gemüse, da wir in der Regel für die Woche vorkochen. Das Zauberwort hierfür heißt „Meal Prep“. Das Konzept passt in unsere so irre schnelllebige Zeit, weil man so nicht irgendwas isst, wenn der Hunger kommt, sondern was Richtiges und man für eine Woche in zwei bis drei Stunden inkl. Einkauf vorkochen kann. Darum gebe ich den „Essen mit Plan“-Gedanken auch privat wie beruflich an möglichst viele Menschen weiter: einfach Gemüse der Wahl kaufen, schnippeln, braten, es im Ofen garen und ausgekühlt in den Kühlschrank stellen, denn man muss Gemüse, wie Nudeln und Reis nicht sofort verzehren. Dann nimmt man jeden Tag eine Portion, macht sie warm und kombiniert sie mit Kokosmilch, Gewürzen oder Protein Beilagen zu einem tollen Gericht. Aber dazu gerne mehr in meinem nächsten Ernährungs-Ratgeber-Buch, das für dieses Jahr auf dem Plan steht.

Dein Vorbild aus der Branche?

Ich halte es eher mit dem Spruch, dass man niemanden überholen kann, wenn man in seine Fußstapfen tritt. Aber wenn wir über Köche sprechen, dann auf alle Fälle Alain Passard vom Pariser Restaurant L´Arpège wegen seines Mutes und seiner Philosopie.

Welches Gericht gelingt dir immer?

Das Gericht, das mit Liebe zubereitet ist.

Kaffee oder Tee?

Espresso und Kräutertee.

Warum sind dir deine Mitarbeiter treu?

Vermutlich, weil das Vertrauen und die Chemie passt, jeder die gleiche Stimme hat und natürlich weil es mit mir und bei uns nie langweilig wird :).

Gerade in einer Küche wie deiner braucht es ein hoch qualifiziertes Team. Wie findest du deine Mitarbeiter – klassisch, über Social Media, durch Events?

Über alle Kanäle, aber meist über Empfehlungen. Bei uns muss der Mensch passen, nicht vorrangig gute Noten oder die Erfahrung auf die vakante Position. Unser heutiger Operations-Manager ist z. B. im Zirkus aufgewachsen, hat dort unglaubliches geleistet und viel Spannendes erlebt. Im ersten Vorstellungsgespräch hat sich sofort gezeigt, wir passen zusammen, wir finden eine passgenaue Position in unserem Unternehmen, denn DER kann jonglieren, ist immer wach, merkt, wenn in der hintersten Ecke ein Mensch kein volles Glas mehr hat und verliert nicht den Kopf, wenn es hektisch wird … und genauso ist es.

Welche Frage hätten wir noch stellen sollen?

Alles gesagt … aber ich freue mich über jeden neuen Gast auf meinem neuen YouTube Stromberg-Channel, denn hier beantworte ich dann die Fragen, die hier nicht gestellt wurden.

Vielen Dank für deine Antworten!

 

teo

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Strombergs Barbecue-Knigge Nicht mehr lange, dann ist die Grillsaison wieder in vollem Gange. Damit das Grillvergnügen auch gleich mit den ersten Sonnenstrahlen beginnen kann, s...
Schluss mit scheiße-scharf Nach sieben Jahren ist Schluss: Holger Strombergs Curry 73 in München muss einem Bürokomplex weichen. Das kulinarische Pförtnerhäu...
Stromberg erweitert seine Geschäftsführung Im Zuge des Wachstums der f.e.b. (Food.Entertainment.Beverage) GmbH von Holger Stromberg, erweitert fortan ein Führungsduo die Geschäftsleitung ...
Stromberg verlässt den Platz Die Deutsche Nationalmannschaft muss in Zukunft auf die Koch-Künste von Holger Stromberg verzichten. Der Sterne-Koch nimmt nach mehr als zehn Jah...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend