x
Am Mainzer Bahnhofplatz eröffnete am 30. Mai 2020 das neue Restaurant Zenz. Die Gastgeber legen Wert auf nachhaltig angebaute Zutaten, die von regionalen Anbietern stammen.

Restaurant Zenz in Mainz eröffnet

Datum: 08.06.2020Quelle: Enchilada Franchise GmbH | Ort: Mainz

Am Mainzer Bahnhofsplatz eröffnete die Enchilada Gruppe am 30. Mai 2020 das neue Restaurant Zenz. „Zenz“ ist eigentlich der Rufname des altdeutschen Vornamens Kreszentia. In der Stadt steht er für ein urbanes Wirtshauskonzept, das handwerkliche Tradition und Moderne verbindet.

Neben Schweinebraten und Malzbier-Backhähnchen sind auch vegetarische Gerichte wie Käsespätzle und Eier in grüner Sauce auf der Speisekarte.

Die Gastgeber des Zenz legen Wert auf nachhaltig angebaute Zutaten, die von regionalen Anbietern stammen. Viele der Zutaten und Rohstoffe kommen von lokalen Erzeugern (u. a. Wurst, Wild und Fleisch von der Landmetzgerei und Wildkammer Schuck aus Schwabenheim). Die Gerichte selbst sind Klassiker der Wirtshausküche mit einer bestimmten Philosophie: „Die Zenz-Küche steht für Hingabe, Sorgfalt und Verstand. Unsere Gerichte sind ‚Leibspeisen’, die verwöhnen sollen: Essen für Leib und Seele in seiner ursprünglichen Bedeutung“, so die Aussage von Gastgeber Markus Hoffmann. Neben Schweinebraten und Malzbier-Backhähnchen sind auch vegetarische Gerichte wie Käsespätzle, Waldpilze in Rahmsauce und Eier in grüner Sauce auf der Speisekarte zu finden.

Zenz setzt auf Bier-Auswahl

Bei den Getränken steht der Fokus u. a. auf ausgewählten Biersorten, hergestellt von nationalen und internationalen Braumeistern. So wartet die Karte zum Beispiel mit sieben verschiedenen Bieren vom Fass auf. Darüber hinaus stehen zwölf Flaschenbiere inklusive einer großen Auswahl an alkoholfreien Bieren zur Auswahl. Beliebte Bier-Mischgetränke runden das Angebot auf Hopfenseite ab. Wie es sich für ein Gasthaus in Rheinhessen gehört, sind auch ausgewählte regionale Wein- und Sektspezialitäten im Angebot.

Neuinterpretation eines Wirtshauses

„Wir wollen das Wirtshaus für Jedermann sein.“

Das Interieur des Zenz ist modern gestaltet und mit klassischen Gasthaus-Elementen kombiniert.
Das Interieur des Zenz ist modern gestaltet und mit klassischen Gasthaus-Elementen kombiniert.

Das Interieur ist modern gestaltet und mit klassischen Gasthaus-Elementen kombiniert. Fliesen, wie man sie aus belgischen Brauereien kennt, kupferfarbene Schindeln, die einen ganzen Raum auskleiden, freigelegte Ziegelwände, schwere Vorhänge – dazu die großen, im Sommer geöffneten, Flügelfenster mit Blick auf den historischen Mainzer Hauptbahnhof: Die Einrichtung zeigt schon klar auf, in welche Richtung die Gastgeber des Zenz denken: „Wir wollen das Wirtshaus für Jedermann sein. Junge Leute, die Wert auf eine coole Atmosphäre legen, Touristen, die wir mit der Neuinterpretation eines Wirtshauses überraschen möchten, und natürlich die Mainzer, die gerne in gemütlichen Gaststätten ihre Zeit verbringen. Genau das bietet das Zenz auf den ersten Blick beim Eintritt. Mit der Speise- und Getränkekarte gehen wir diesen Schritt dann konsequent weiter“, erklärt Gastronom Markus Hoffmann, der neben dem Zenz auch das Mainzer Aposto und das Gastronomiekonzept Wilma Wunder betreibt.

Jeanette Lesch / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Fritz & Felix öffnet wieder Das neu aufgestellte Team des Fritz & Felix hat die vergangenen Wochen genutzt, um die neuen Vorgaben in der Gastronomie optimal umzusetzen und fo...
Nelson Müller auf der Burg Auf Nelson Müllers Restaurant „Müllers auf der Rü“ in Essen folgt nun die Eröffnung des zweiten Standorts Müllers auf der Burg. Die Gastgeber Stephani...
Vapiano vor dem Neustart Mario C. Bauer will die angeschlagene Marke Vapiano gemeinsam mit internationalen Partnern und Investoren wieder aufbauen. Ihr Gebot für das börsennot...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend