x
Die Initiative „Dine Local" von OpenTable stellt die lokale Gastronomie mit speziellen Menüs und Angeboten den ganzen August hindurch in den Fokus

OpenTable startet „Dine Local“-Initiative

Datum: 31.07.2020Quelle: OpenTable | Fotos: Conti München | Ort: Frankfurt

OpenTable unterstützt Restaurants bei ihrer Erholung, möchte die Gäste wieder in den Genuss lokaler Köstlichkeiten kommen lassen und ein Gemeinschaftsgefühl schaffen. Der Anbieter von Online-Restaurantreservierungen startet deshalb in Zusammenarbeit mit Visa seine Kampagne „Dine Local“ – ein einmonatiges Fest des auswärts Essengehens.

Den ganzen August über werden Restaurants in Berlin, Frankfurt, Hamburg und München zeitlich begrenzte Sonderangebote und Aktionen anbieten, um ihre Gerichte zu präsentieren und Gäste anzulocken. Die Restaurants treten wieder mit ihrer treuen Kundschaft in Kontakt und ziehen gleichzeitig neue Kunden an. Gäste haben wiederum die Möglichkeit, ein preiswertes Essen zu genießen und an einer lokalen Initiative teilzunehmen. Gleichzeitig können sie die Schätze in ihrer Nachbarschaft ausprobieren sowie die lokale Restaurantszene auf diese Weise unterstützen. Auf der Website stehen für die Gäste alle teilnehmenden Restaurants und verfügbaren Sonderangebote aufgelistet zur Verfügung.

Zurück ins Restaurant

„Wir freuen uns, zu sehen, dass sich die Gastronomiebranche in Deutschland langsam erholt”, sagt Daniel Simon, OpenTable Country Manager Deutschland. „Es ist klar, dass viele Menschen das Erlebnis, in einem Restaurant zu essen, während des Shutdowns wirklich vermisst haben. Als Partner ist es uns besonders wichtig, der Restaurant-Community zu helfen, wieder auf die Beine zu kommen, die Gäste wieder für das Ausgehen zu begeistern und das Beste ihrer Stadt zu entdecken.”

Die Initiative kommt bei lokalen Gastronomen gut an: „Es ist wichtig, dass die lokalen Communities ihre Restaurants unterstützen“, sagt Andrea Schelhorn, Inhaberin des Münchner „Conti”. „Gerade in und nach schwierigen Zeiten sind wir auf den Support unserer Gäste angewiesen und freuen uns darauf, an ‚Dine Local‘ teilzunehmen sowie unseren Gästen ein kulinarisches Erlebnis zu bieten.”

Auf Abstand

In einer kürzlich von OpenTable durchgeführten Umfrage sagten 76 Prozent der Deutschen, dass sie sich bei der Wiedereröffnung der Restaurants am meisten auf die leckeren Gerichte freuten. 88 Prozent der Befragten gaben zudem an, dass ihnen die Unterstützung lokaler Restaurants wichtig ist, und wiederum 74 Prozent sagten, dass sie planen, mindestens so oft wie vor dem Lockdown essen zu gehen.
In der gleichen Umfrage gaben etwa 56 Prozent der Restaurantgäste an, dass sie nun viel bewusster auf Hygienemaßnahmen achten. Die meisten Befragten (rund 68 Prozent) sagten, dass sie vor allem über die Abstandsregelungen im Betrieb informiert werden möchten. Im Zuge dieses gesteigerten Hygienebewusstseins tendieren nun 62 Prozent der befragten Gäste auch häufiger als vor dem Lockdown dazu, kontaktlos zu bezahlen.

Sponsor Visa unterstützt sowohl Gastronomen als auch Gäste hierbei und nutzt gleichzeitig die Gelegenheit, der Branche wieder auf die Beine zu helfen und lokale Communities zu unterstützen. „Wir freuen uns, Teil dieser inspirierenden Kampagne zu sein. Lokale Restaurants sind ein essentieller Part unserer Gemeinschaft – sie prägen unsere Nachbarschaft, schaffen Arbeitsplätze und treiben die Wirtschaft an“, sagt Jürgen Schübel, Head of Merchant Solutions Acceptance Central Europe, bei Visa. „Es ist wichtig, dass wir Kleinunternehmer in ihrem Geschäftsalltag unterstützen und ihnen den Zugang zur digitalen Welt erleichtern. Denn Verbraucher erwarten heutzutage ein zeitgemäßes digitales Bezahlerlebnis – auch bei ihrem kleinen Lieblingsrestaurant um die Ecke.”

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Einblick in die dm-Betriebsgastronomie Ein partnerschaftliches Miteinander zwischen Mitarbeitern, Projektverantwortlichen und nicht zuletzt dem Caterer spielte bei Konzeption und Bau der ne...
Insekten auf dem Speiseplan? Im Vergleich zu Fleisch oder Milchprodukten ist die Öko- und Klimabilanz exzellent. Artgerechte Haltung? Kein Problem! Auch ernährungsphysiologisch kö...
Was McDonald’s wichtig ist „Die Corona-Pandemie hat uns in kürzester Zeit vor große Herausforderungen gestellt. So haben wir Sicherheitskonzepte für unsere Restaurants entwickel...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend