x

Motel One mit positiver Jahresbilanz

Datum: 15.03.2019Quelle: Motel One | Ort: München

Die Jahresbilanz 2018 der Motel One Group ist geprägt von erfolgreichem Wachstum: Mit dem Motel One Paris-Porte Dorée und dem Motel One Barcelona-Ciutadella ist der Markteintritt in Frankreich und Spanien erfolgt. Mit der Eröffnung in Glasgow wurde das Portfolio im vereinigten Königreich auf sieben Hotels erweitert. Im Heimatmarkt Deutschland wurden mit Lübeck, Köln-Neumarkt, München-Messe, Frankfurt-Römer, Bonn-Beethoven und Leipzig-Post sechs Hotels eröffnet. Mit den 9 (Vj. 7) neuen Hotels wurde das Portfolio um 2.773 (Vj. 2.804) Zimmer erweitert auf damit 71 Hotels mit 20.160 Zimmern.

Hohe Auslastung bei gesteigertem Erlös

Für das Geschäftsjahr 2018 liegt die Auslastung aufgrund der Neueröffnungen mit 76,5 (Vj. 77,3) Prozent leicht unter dem Vorjahr. Der Erlös pro vermietetem Zimmer stieg jedochauf 95 (Vj. 91) Euro. Insgesamt konnte Motel One zum Jahresabschluss eine Umsatzsteigerung von 22 Prozent auf 487 (Vj. 401) Millionen Euro sowie einen um 23 Prozent gestiegenen EBITDA von 150 (Vj. 122) Millionen Euro verzeichnen. Die Zahlen im Überblick:

Jahresbilanz

Das Gästefeedback fiel auch 2018 eindeutig positiv aus. 8,9 von 10 möglichen Punkten und eine 98-prozentige Weiterempfehlungsrate sind die Ergebnisse der Online-Bewertungen von rund 432.000 Gästen. In allen zehn erhobenen Kategorien konnte das sehr hohe Vorjahresniveau mindestens gehalten, im Bereich Bad und Lage sogar gesteigert werden. Auch die Mitarbeiter der Hotelgruppe zeigen sich durchweg zufrieden. In der Mitarbeiterbefragung OneEmotion, die bereits zum siebten Maldurchgeführt wurde, konnte mit 8,90 (Vj. 8,76) von 10 möglichen Punkten erneut eine Steigerung erzielt werden.

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Marriott kooperiert mit Formel 1 Team Nachdem sich Marriott International in den letzten Monaten verstärkt mit seinen Kooperationen im Fußball warb, kooperiert die Hotelgruppe jetzt auch m...
Lindner investiert Millionen Vorstand Otto Lindner freut sich, das bestehende Angebot für die Gäste noch weiter verbessern und ausbauen zu können: „Investitionen in diesem hohen ...
Rational: Fortgesetztes Wachstum Im Geschäftsjahr 2018 steigerte Rational die Umsatzerlöse um 11 Prozent bzw. um 76 Mio. Euro auf 778 Mio. Euro (Vj. 702 Mio. Euro). Damit erfüllt das ...
25hours Hotels gewinnen Spartacus Travel Award Anlässlich der Internationalen Tourismusbörse Berlin (ITB) wurden am 6. März 2019 die Spartacus Travel Awards verliehen. Damit ausgezeichnet werden je...
Neuordnung der gastgewerblichen Ausbildungsberufe Wie der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga Bundesverband) mitteilt, haben das Kuratorium der Deutschen Wirtschaft für Berufsbildung (KWB) ...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend