x
Die Gustoso Gruppe will die Zahl ihrer Standorte in diesem Jahr weiter ausbauen. Neue Restaurants stehen nach eigenen Angaben bereits kurz vor dem Start.

Gustoso Gruppe baut Zahl der Standorte aus

Datum: 11.05.2021Quelle: Gustoso Gruppe | Bild: Omelchenko/Colourbox.de | Ort: München

Die Gustoso Gruppe will die Zahl ihrer Standorte in diesem Jahr erneut im zweistelligen Bereich ausbauen. Einige neue Restaurants stehen nach Angaben des Münchner Unternehmens bereits kurz vor dem Start. Bei weiteren laufen konkrete, teilweise unterschriftsreife Verhandlungen mit potenziellen Partnern.

Dank der tragfähigen Franchisekonzepte, einer stabilen Finanzlage und einem erfahrenen Team ist die Gustoso Gruppe bislang gut durch die Krise gekommen und konnte 2020 seine Marktpräsenz weiter ausbauen: Insgesamt eröffneten 15 neue Restaurants der Marken Cotidiano, Ruff‘s Burger, und Ciao Bella in ganz Deutschland, eine Partnerschaft mit Otto‘s Burger verstärkt das Filialnetz im Norden Deutschlands. Außerdem ging die Marke Cotidiano als Franchise an den Start.

Gustoso Gruppe setzt auf Food Lounge

Auch das Konzept der Food Lounge wurde erstmals umgesetzt. Dabei werden mehrere Marken der Gruppe auf einer Fläche unter einem Dach gebündelt. So können Gäste in Hamburg Bergedorf erstmals die Gerichte von Ciao Bella und Ruff‘s Burger in einem Restaurant unter einem Dach genießen.

Nach dem erfolgreichen Start des Konzeptes wird die nächste Food Lounge, die voraussichtlich im Herbst 2021 eröffnet, drei Marken unter einem Dach bündeln: In der Parkstadt Schwabing in München erwarten die Gäste dann nicht nur italienische Klassiker und Burger-Spezialitäten, sondern auch die beliebten Gerichte von Cotidiano.

Das Standortwachstum wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Geplant sind derzeit Neueröffnungen im zweistelligen Bereich über alle Marken. Von den Erfolgschancen ist Gustoso-Geschäftsführer Dr. Nico Engel überzeugt:

„Die Gastronomie wird nach den Zwangsschließungen einen Boom erleben, denn die Menschen vermissen es, auswärts und in angenehmer Atmosphäre essen gehen zu können. Unsere Marken bieten ihnen hohe Produktqualität und Geschwindigkeit in einem zwanglosen Wohlfühl-Ambiente.“

Redaktion 24 Stunden Gastlichkeit

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Henry McGovern steigt bei Dean&David ein Dean&David-Gründer David Baumgartner bleibt als Geschäftsführer der Takt- und Richtungsgeber an der Spitze des Unternehmens. „Mit Henry McGovern a...
Wolt setzt auf SimplyDelivery Mit der Integration zum SimplyDelivery Managementsystem stellt Wolt die Weichen für einen automatisierten Bestell- und Lieferprozess, bei dem alles in...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend