x

Gastro-Konzepte für den Restart

Datum: 06.07.2020Quelle: Sander Gruppe | Ort: Wiebelsheim

#RestartGastro mit Service-Bund und Sander: Die beiden seit 2020 miteinander kooperierenden Foodservice-Experten bieten Gastronomen durchdachte #RestartGastro-Konzepte an. Dabei dreht sich alles um verpackte, hygienisch sichere Produkte: frisch & fertig für jede Küche!

„Beinahe zwei Monate stand die Gastronomie in Deutschland weitestgehend still. Das heißt aber nicht, dass das Geschehen im Hintergrund komplett zum Erliegen gekommen ist. Im Gegenteil“, betont Peter Sander, geschäftsführender Gesellschafter der Sander Gruppe.

Peter Sander erklärt weiter: „Gemeinsam mit unserem neuen Kooperationspartner Service-Bund bieten wir unter der Marke ExpertPartnership in der Restart-Phase clevere, schnelle und auf individuelle Heraus- und Anforderungen zugeschnittene Lösungen an – und zwar in Form von verpackten und hygienisch absolut sicheren Produkten. Unsere Auswahl an Produkten kann auch bei schwankender Auslastung mit wenig Aufwand zubereitet werden.“

Ulfert Zöllner, Geschäftsführer des Service-Bund, geht weiter auf die Situation ein: „Die Wiedereröffnungsphase ist ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität. Der Betriebsalltag in der deutschen Gastronomie wird vorerst allerdings ein anderer sein als wir ihn kennen und es müssen viele Regeln beachtet werden, die regional zudem sehr verschieden sind. Um den Umsatz unter Einhaltung aller Regeln wieder anzukurbeln, sind in den meisten Betrieben unternehmerische Anpassungen und Maßnahmen erforderlich, die es so einfach wie möglich zu gestalten gilt. Auf genau diesem Grundgedanken basieren die Produkte, die wir gemeinsam anbieten.“

Von morgens bis abends – warm & kalt


Unter dem aktuell vielleicht bekanntesten Motto der Branche #RestartGastro wurden drei verschiedene Angebote entwickelt, die den gesamten gastronomischen Tag abdecken:

Verpacktes Frühstück für À-la-Carte-Service, Buffet-Bestückung und Roomservice (Wurst, Käse, Lachs, Müsli und Obstsalat)
Verpackte Gerichte für jede Küche (Menüschalen, Sandwiches, Salate und Desserts)
Tiefgekühlte, einzeln portionierte Menükomponenten für ein aktuell nicht kalkulierbares À-la-Carte-Geschäft & mehr (Suppen, vegetarische und vegane Gerichte, Pasta, Fisch und Fleisch)

Die Vorteile auf einen Blick

• keine Produktion vor Ort
• keine Portionierung vor Ort
• Zubereitung mit wenig Personal und wenigen Handgriffen
• keine Überproduktion der Speisen und dadurch volle Kostenkontrolle
• hohe Kalkulationssicherheit bei ungewisser, schwankender Auslastung
• große Produktvielfalt zur Abdeckung des gesamten gastronomischen Tages, von morgens bis abends
• ideal auch für das Außer-Haus-Geschäft
• hygienisch sicher verpackt bis zum Gast

Gemeinsam im Voraus planen

Für Peter Sander ist eine gute Planung auf Augenhöhe das A und O: „Keiner weiß aktuell, wie schnell der Restart der Gastro-Branche greifen wird. Deshalb ist es jetzt umso wichtiger, dass uns Gastronomen frühzeitig in ihre Restart-Pläne einbinden, damit wir unsere Produktion darauf einstellen und eine pünktliche Lieferung zusichern können.“

„Alle Gastronomen, die heute mehr denn je zuvor wirtschaftlich sinnvolle und kalkulationssichere Lösungen suchen und brauchen, sollten sich mit uns in Verbindung setzen“, erklärt Ulfert Zöllner, der mit seinem und dem Team von Sander bereitsteht, um gemeinsam mit Gastronomen bundesweit den GastroRestart erfolgreich zu meistern.

Die drei Angebote bzw. Restart-Konzepte sind einsehbar unter:
https://www.expert-partnership.de/downloads.html

Sander Gruppe

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

5 Fragen an Ralf Sander Anlässlich der Coronakrise hat Gastrofix by Lightspeed mit seinen Kunden Telefoninterviews durchgeführt. Der Dienstleister wollte wissen, wie es Gastr...
Conveniencemenüs als Lösung in der Not Während Restaurants sowie Betriebsrestaurants und Mensen nach und nach schließen, arbeiten die Küchen in Care-Betrieben unter Hochdruck – und stoßen d...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend