x

Festliche Würdigung der Lebenswerke

Datum: 18.09.2017Quelle: Inhalte und Bild: Gastronomische Akademie Deutschlands Ort: Arnsberg/Baiersbronn
Im Rahmen eines Festaktes, fand im Hotel Bareiss in Baiersbronn-Mitteltal die Verleihung des 20. Rumohrringes statt. Der Carl-Friedrich-von-Rumohr-Ring, der zu den bedeutendsten Auszeichnungen des Deutschen Gastgewerbes gehört, mit dem die 1959 gegründete Gastronomische Akademie Deutschlands in unregelmäßigen Abständen Persönlichkeiten für besondere Verdienste um die Kochkunst sowie die Hotel-, Tafel- und Weinkultur ehrt, erinnert an den großen deutschen Kunsthistoriker, Schriftsteller, Zeichner und Maler, Agrarhistoriker und Gastrosophen Carl Friedrich von Rumohr (1785 bis 1843). Bisher Ausgezeichnete sind unter anderen: Eugen Lacroix, Aenne Burda, Hugh Johnson, Christian Teubner, Pierre Lurton, Stefan Quante und Anton Mosimann.

2017 wurde der Rumohrring zum ersten Mal in der Geschichte der Ringverleihungen in einer Doppelverleihung verliehen. Die 20. Ringverleihung markiert nicht nur ein Jubiläum, sondern ehrt im Besonderen zwei herausragende Persönlichkeiten, die sich schätzen und über viele Jahre freundschaftlich verbunden sind, für ihre Lebensleistungen, mit denen sie nachhaltig Maßstäbe für die Branche gesetzt haben.

 

Hermann Bareiss, Foto: Hotel Bareiss

Eckart Witzigmann, Foto: Helge Kirchberger

 
Die Begründung zur Auszeichnung lautet:
In Würdigung seiner bedeutenden Verdienste um die europäische Kochkunst und der damit verbundenen leidenschaftlichen Förderung des Bewusstseins zur Verwendung guter, nachhaltiger Produkte für gesundes und hochwertiges Essen verleiht die Gastronomische Akademie Deutschlands, Herrn Prof. Dr. h.c. Eckart Witzigmann, „Koch des Jahrhunderts“ in München, den 20. Carl-Friedrich-von- Rumohr-Ring Zusammen mit den beiden handgefertigten Goldringen überreichte GAD-Präsident Bernhard Böttel die Urkunden vor rund 100 Gästen aus der Wirtschaft, der Branche und den Medien an Eckart Witzigmann und Hermann Bareiss.

Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

BLL-Forum zur Anreicherung von Lebensmitteln Bonn. Zum Thema "Anreicherung von Lebensmitteln mit Vitaminen und Mineralstoffen - sinnvoll oder unnötig" richtet der Bund für Lebensmittelrecht und L...
Der 16. Laurentiustag rückt näher "Bis jetzt", so Kollege Petzold, "kann ich sagen, dass nichts passieren kann. Ich freue mich, die Kollegen spätestens zur festlichen Eröffnung im Neue...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to friend