x
Deliveroo Helikopter

Deliveroo serviert künftig im Heli

Datum: 02.08.2019Quelle: Deliveroo | Ort: London (UK)

Ab dem 9. August startet Deliveroo ein neues „Pilot-Projekt“: Ein Hubschrauberrestaurant über der britischen Hauptstadt London. Der Online-Lieferdienst will herausfinden, wie interessiert seine Kunden an der Idee sind, mit ihren Freunden ein Essen in luftiger Höhe zu genießen.

Speisen über den Dächern

Internet-Nutzer, die das Glück haben, einen Tisch auf Roocopter One zu reservieren, können bis zu fünf Gäste mitbringen, wobei die Gerichte aus Restaurants vor Ort auf dem Battersea-Hubschrauberlandeplatz angeliefert werden. Während der Heli über einige der berühmtesten Wahrzeichen Londons fliegt, haben die Gäste 20 Minuten Zeit, um ihr Essen (oder zumindest nur das Entré) zu genießen.

Noch ist nicht klar, ob künftig Feinschmecker-Optionen in das Programm aufgenommen werden sollen. Doch das Unternehmen zieht künftig ähnliche Angebote auch für Sydney, Hong Kong und Edinburgh in Betracht. Ob Helikopter sich auch eignen, um Restaurantlieferungen in entferntere oder ländlichere Gegenden zu liefern, will das Unternehmen ebenfalls ausloten.

Florian Harbeck / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Amazon finanziert Deliveroo Deliveroo hat heute eine durch Amazon angeführte Series G Finanzierungsrunde über 575 Mio. $ bekannt gegeben, an der auch die bestehenden Investoren T...
Virtuelle Restaurants Deliveroo kreiert „Virtuelle Restaurants“. Diese sollen Restaurantpartnern helfen, wirtschaftlich schwierige Zeiten zu überstehen. Dafür arbeitet das ...
Deliveroo: Neue Tools unterstützen Wachstum Das Ziel ist die Verbesserung der Effizienz und Rentabilität von Restaurants durch tiefe Einblicke in Bestelldaten. Neue Features Deliveroo gab kürz...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend