x

Commerz Real verkauft Berliner Hotel de Rome

Datum: 11.11.2019Quelle: Commerz Real | Ort: Berlin

Die Commerz Real hat in einer off-market Transaktion das Berliner Hotel de Rome an Caleus Capital Partners, einer Investmentplattform der Caleus Gruppe und des Staatsfonds von Singapur GIC, veräußert. „Wir haben die anhaltend hohe Nachfrage nach Objekten in Premiumlagen genutzt, um für unsere Anleger ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen“, erläutert Henning Koch, Global Head of Transaction bei der Commerz Real. Das 5-Sterne-Haus der Marke Rocco Forte mit der Adresse Behrenstraße 37 im Stadtteil Mitte befand sich seit 2007 im Portfolio des offenen Immobilienfonds Hausinvest der Commerz Real.
„Wir freuen uns, mit dieser prestigeträchtigen Immobilie im Herzen der Hauptstadt unsere erfolgreiche Investmentstrategie fortsetzen zu können, nachdem wir bereits in diesem Jahr zwei weitere Immobilien in der Wallstraße und der Chausseestraße off market erworben haben“, so Patrick Reich, Managing Partner bei Caleus.

Historisches Gebäude

1889 als Sitz der Dresdner Bank errichtet, beherbergte das Gebäude später die DDR-Staatsbank und wurde 2006 umfassend saniert, wobei die klassische Architektur weitgehend im Originalzustand erhalten blieb. In zeitgenössischem Interieur-Design gestaltet, beherbergt das Hotel heute auf einer Bruttogrundfläche von etwa 18.300 Quadratmetern 108 Zimmer und 37 Suiten sowie einen Ballsaal und Spa-Bereich mit 20 Meter langem Pool im ehemaligen Tresorraum. Beraten wurde die Commerz Real bei der Transaktion in rechtlicher Hinsicht von der Kanzlei Taylor Wessing, Berlin. Caleus wurde von Jones Lang Lasalle unterstützt sowie rechtlich und steuerlich von Pöllath und Partners betreut.

Benjamin Lemm / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kunstpremiere im Hotel Sepp Eine Vernissage am 30. November läutet im Hotel Sepp in Maria Alm geplante künstlerische Anlässe jeglicher Couleur ein. Diese werden in der Reihe The ...
Gault & Millau zeichnet Brenners Park-Hotel &... Joël Ellenberger, Küchenchef des Restaurants „Wintergarten“ im Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden, wird mit 16 hohen Punkten im Gault & Mi...
Klinikmenüs von Harald Wohlfahrt Die große Leidenschaft für das Kochhandwerk und den Genuss entdeckt man auf jedem Teller, der den Patienten in der Atos Klinik in München-Bogenhausen ...
Steffen Liebehenz siegt in Hamburg Zum neunten Mal fand am 4. November das deutsch-österreichische Finale des Bartender Wettbewerbs Nikka Perfect Serve unter dem Motto Black Canvas stat...
Burger King gegen Burger King Nach jahrelangem Rechtsstreit hat ein Berliner Burger-King-Wirt seinen Kampf gegen günstige Lockangebote verloren, mit denen die europäische Konzernle...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von t748c5bc4.emailsys1a.net zu laden.

Inhalt laden

Send this to friend