x
Bar Tausend

Bar Tausend/Cantina: Neue Ideengeber

Datum: 16.05.2019Quelle: Cantina Bar Tausend, Marc Romero | Ort: Berlin

Es gibt nur wenige Orte in Berlin, die noch als Geheimtipp durchgehen, obwohl sie in Reiseführern als Must-See gelistet werden. Die Bar Tausend kann sich seit mehr als 12 Jahren im vielseitigen Nachtleben der Hauptstadt behaupten, ohne von Touristen überrannt zu werden. Gefunden wird sie in Berlin-Mitte nämlich nur von Menschen, die wissen, wo sie suchen müssen. Versteckt unter der S-Bahnbrücke hinter einer unauffälligen Eisentür eröffnet sich dem findigen Nachtschwärmer ein dunkler Raum mit einem unverwechselbaren Look, der durch die Spiegel an Decke und Wänden, aber vor allem durch eine auffällige Lichtinstallation geprägt wird. Das Interieur ist entsprechend puristisch: ein langer, dunkler Tresen mit Bar-Personal, das sein Handwerk versteht, einige schlichte Polstersitzecken und ein ungewöhnliches Restaurant im Hinterzimmer: die Cantina. Seine Atmosphäre erlangt der mit wenigen Spots erhellte Gastraum jedoch durch den Licht-Zellen-Zyklus „Flying Cells“ von dem Künstlerduo Arotin & Serghei und die offene Küche gleich einer Bühne für Ihre kulinarischen Artisten.

Neuer Küchenchef

Küchenchef Octavio Osés Bravo

Mit dem neuen Küchenchef Octavio Osés Bravo geht die Cantina kulinarisch ab sofort in eine neue Richtung. Der Argentinier, der sich mit seiner handfesten Culture-Clash-Küche im Mani eine große Fangemeinde erkocht hat, wird seine aromareichen Speisen nun hier unter die Gäste bringen. Seinem Stil mit Einflüssen aus dem levantinischen, arabischen und mediterranen Raum bleibt er treu, spielt aber auch mit der langen asiatischen Tradition der Cantina. Auf der Karte finden sich Pulpo an schwarzem Reis mit Harissa und Mangold, Crudo vom Lachs mit Tomate, Edamame und Chilis oder Schweinebauch mit Chinakohl und Togarashi.

Auch die neue Cocktailkarte gestaltet sich weltoffen und kreativ. Die Cocktails sind nach Trendbezirken in internationalen Metropolen benannt: Ein Lifestyle Trip mit spannenden Drinks. Hinter dem Tresen gibt Karim Fadl als neuer Barchef frische Ideen. Der gebürtige Berliner hat schon in der Shochu Bar, der Amano Bar und zuletzt in der Fifty Cocktails Heroes Bar seine mixologischen Künste unter Beweis gestellt und als Berater Marken und Barbetreiber zusammengebracht.

 

Martina Kalus / Gastroinfoportal

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Interaktiv Speisen Die technischen Möglichkeiten entwickeln sich immer rasanter – was gestern noch innovatives Must-Have war, ist heute schon ein alter Hut. D...
Ist die Gastronomisierung von Shopping-Centern ein... To go boomt: Dementsprechend erwirtschaftete der Außer-Haus-Markt 2016 ein Umsatz von knapp 80 Mrd. € – eine Steigerung um mehr als e...
Artikel mit Bildern drucken Artikel ohne Bilder drucken

Newsletter

Immer die aktuellsten Informationen. Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.
Zum Datenschutz

Send this to friend